DIY your Closet: Oktoberfest Craze Hat Workshop

Mein Jahr bei DIY your Closet hat ein würdiges Finale gefunden – den Hutworkshop Shape up your Hat!  der inspirierenden Ricarda von Mein wunderbarer Hutsalon aus Wuppertal. Aus einem alten Trachtenhut habe ich unter sachkundiger Anleitung für meine Oktoberfest Craze Reihe einen rasanten Cocktailhut im Stil der 1950ger Jahre gemacht.

My year with DIY your Closet found a worty finale – the hat workshop Shape up your Hat! by the inspiring Ricarda from Mein wunderbarer Hutsalon (my wonderful hat shop – a pun on the German title of the 1980s film my beautiful launderette). Under her masterful supervision I turned a boring country hat into a 1950s inspired cocktail hat for my own series Oktoberfest Craze.

misskittenheel-vintage-plussize-wunderbarerhutsalon-halfhat-trachten-diyyourcloset-02

Ricarda Engelsberger habe ich im Juni beim Ladies Day – dem Pferderennen mit Hutwettbewerb des traditionsreichen Krefelder Rennclubs kennengelernt. Knapp zwei Monate später hat sie mich zu diesem Workshop eingeladen. Letztes Wochenende fand dann eine eins zu eins Betreuung statt. Das ist kein Sonderfall. In ihrem Atelier ist die Teilnahme von vorneherein auf zwei bis drei Personen begrenzt.

I met Ricarda Engelsberger in June at Ladies Day – the horse racing day with a hat competition of the prestigious Krefeld jockey club. About two month later she invited me to this Workshop. Last week we finally met and it was a one on one supervision. For her not that exeptional as the event is limited to two to three participants anyway.

Ricarda Engelsberger an der Industrienähmaschine. / at the industrial sewing machine.misskittenheel-vintage-plussize-wunderbarerhutsalon-halfhat-trachten-diyyourcloset-07

Für Ricarda Engelsberger ist das Hütemachen kein Hobby. Die Modistin hat ihr Handwerk von der Pike auf gelernt, inklusive Meistertitel. Sie fertigt Modellhüte und Kleinserien seit ca. 1998. Das Atelier ist in Wuppertal am Arrenberg, einem Gründerzeitquartier. Dort bringt Ricarda sich auch mit ihrem Atelier beim Verein Aufbruch am Arrenberg ein. Einige von Euch kennen Ricarda Engelsberger oder zumindest ihre Kreationen aus dem Vintage Flaneur.

For Ricarda Engelsberger hat making isn’t a hobby. It is a craft she learned from the ropes, including the hard earned title of a master milliner from the german Chamber of Crafts. She produces model hats and mini series since 1998. Her workshop is in Wuppertal, a historic district called Arrenberg. Here she is also active in the local community to enhance the quarter. Some of you will know Ricarda Engelsberger or her creations from the German magazine Vintage Flaneur.

Wenn man schon in Wuppertal ist… Sehr cool – nach ewigen Zeiten mal wieder Schwebebahn gefahren. Fun Fact: Ricarda und ich haben festgestellt dass wir ca. 3 Jahre in den 1990gern Nachbarn in Ober-Barmen waren. Wir haben Tür an Tür gewohnt. Die Welt ist ein Dorf!
If in Wuppertal… quite cool to take the suspension railway again. Fun fact: we realised that Ricarda and I were neighbours for about 3 years back in the 1990s in another part of town. We lived door to door. The world truly is a small place!
misskittenheel-vintage-plussize-wunderbarerhutsalon-halfhat-trachten-diyyourcloset-01

Ricardas Atelier ist klein aber fein. Alles drin was man braucht. Gut und übersichtlich sortiert und trotzdem mit einem liebevollen Händchen ausgestattet.
Ricarda’s work space is small but neat. Everything to work properly. Well sorted and still with a loving touch to details.misskittenheel-vintage-plussize-wunderbarerhutsalon-halfhat-trachten-diyyourcloset-24

Kleine Demonstration – der Hutweiter aus den 50gern. Die Heizspirale blieb dafür aus.
The audio is crap on this one – basically it is a hat stratcher from the 50s. The hot spiral isn’t switched on.

Wir haben erst noch kurz einen Hut, den ich bei Oma Klara gekauft habe aufgearbeitet. Leider wurde der Hut beim Versand gefaltet! Da wird ein Teil ein Leben lang in Ehren gehalten und kommt verbeult an um Porto zu sparen. Traurig. Die Blüten waren auch flacher als jeder Pfannkuchen. Jetzt strahlt er dank Ricarda wieder!
We first spruced up a hat I bought at Oma Klara. Sadly the hat was folded for shipping. Not a way to treat a hat that was kept for good for a lifetime. Ricarda managed to make it shine again and fluffed up the flowers that were flatter as pancakes.
misskittenheel-vintage-plussize-wunderbarerhutsalon-halfhat-trachten-diyyourcloset-25

Genug des Drumherums – ihr wollt wissen was wir beim Workshop gemacht haben!
Enough faffing around – you want to know what we did at the workshop.

Also als erstes haben wir uns mal meine Vorlage angeschaut und ich habe Ricarda erklärt was damit prinzipiell passieren soll.
First we had a look at my old hat and I explained what I’d like to turn it into.

Ausgangsmodell: biederer Trachtenhut. Bei eBay wegen der Federn erworben. Zu klein.
Before: traditional German „country“ hat. Bought on eBay because of the feather pad. Too small to fit my head.

Vision: 1950ger inspirierter Half-Hat oder Cocktailhut im Jagd-Look. Erhalt und Weitervervendung der Original-Garnitur.
After: 1950s inspired bandeaux or half hat in a hunting style using the original trimmings

Arbeitsschritte Steps taken:misskittenheel-vintage-plussize-wunderbarerhutsalon-halfhat-trachten-diyyourcloset-23

  • Vermessung des Hutes und der Vorlage (oben in der Collage: Leo-Hut mit Rippen)
    measuring the hat and the model (the leo one with the brown ribs in the collage above)
  • Erklärung wie ein Half-Hat funktioniert, bzw. konstruiert wird und Überlegung aus wievielen Teilen das Endprodukt betehen soll
    explanation how to make a half hat and its construction and design approach how many parts the final product will have
  • Vorlage abschmücken, Ripsbänder abtrennen
    dismanteling the old hat
  • Skizzieren der Bestandteile mit Schneiderkreide
    chalking the parts on the old hat
  • Ausschneiden und Glattbügeln der Einzelteile der Filzgrundlage
    cutting and ironing the parts from the felt base
  • Garniturtest (und Mittagspause)
    mocking up the decoration and lunchbreak
  • Zusammenstecken und Vernähen der Filzgrundlage (Ricarda hat den Teil an der Industrienähmaschine übernommen – ich hatte an dem Tag etwas zuviel Schiss davor)
    pegging and sewing together the felt base (Ricarda took over at the industrial sewing machine – I chickened out on that day)
  • Vernähen der Drähte in der Unterkonstuktion und des unterliegenden Haarreifens
    wiring the underconstruction and adding a headband underneath
  • Test des „Chassis“. Wir haben die Form  dann noch korrigiert und schmaler gemacht. Abgebildet ist das fertige Ergebnis.
    testing the base. We made the shape a bit slimmer. Pictured is the final product.misskittenheel-vintage-plussize-wunderbarerhutsalon-halfhat-trachten-diyyourcloset-04
  • Aufbringen der Garnitur und des alten Etiketts. Alles von Hand.
    bringing on the trimmings and feathers as well as the old label, All by hand.
  • Tadaaaaaa! Fertig
    Job done!

Kaum wiederzuerkennen! Auf dem Modell. Die Federn liegen eng an und gehen etwas in die Stirn. Da ich fast immer nur sehr diskreten Ohrschmuck trage wird es keinen Konflikt an den überhängenden Enden der Kordel geben.
Hardly recognizable! On the model. Die feather pad is kept close to the base and arch a little into the forehead. I usually wear discreet earrings, so there will be no conflict with the overhanging trimming.
misskittenheel-vintage-plussize-wunderbarerhutsalon-halfhat-trachten-diyyourcloset-19

Und jetzt angezogen! Ein Traum. Ricarda und ich waren sehr begeistert.
And now worn. Fits like a dream. Ricarda and I were very excited about the result.
misskittenheel-vintage-plussize-wunderbarerhutsalon-halfhat-trachten-diyyourcloset-14

Mein Outfit des Tages und der Showroom-Teil des Salons.
My outfit of the day and the show room part of the salon.
misskittenheel-vintage-plussize-wunderbarerhutsalon-halfhat-trachten-diyyourcloset-13
misskittenheel-vintage-plussize-wunderbarerhutsalon-halfhat-trachten-diyyourcloset-12 misskittenheel-vintage-plussize-wunderbarerhutsalon-halfhat-trachten-diyyourcloset-11

dress: Aberdreen in Dress Stewart Tartan by Hellbunny via TigerMilly
boots: Duo-Boots (sadly no more), winter 2014/15, similar here via JJ Footwear 
petticoat: Mirols, 55cm – in pewter
cardi: ModCloth, Dream of the Crop
belt: BonPrix
scarf: vintage
hat: Miss Kittenheel
hats in background: Mein wunderbarer Hutsalon – also on Dawanda

Offenlegung: Ich durfte kostenlos am Workshop „Shape up your Hat“ teilnehmen. Es wurde keine Art der Berichterstattung vorgeschrieben. Die Begeisterung ist meine eigene. Deswegen auch die Termine.
Declaration: I was able to participate at the workshop  „Shape up your Hat“ free of charge. There was no obligation of how I write about this. My enthusiasm is my own.

Wollt ihr auch mal?
Fancy a go?

Shape up your Hat!
Sonntag, 29. Januar 2017 (Wuppertal)
Sonntag, 19. Februar 2017 (Wuppertal)
Sonntag, 26. März 2017 (Wuppertal)
Sonntag, 7. Mai 2017 (Wuppertal)
jeweils von 11:00 bis 17:00 Uhr.
Kosten:  € 85,- zuzüglich Garniturmaterial. Eigenes Material kann mitgebracht werden.
Teilnehmerzahl: 1-3 Personen (Wuppertal) und 3-5 Personen (Düsseldorf)

Offener Hutsalon für Selbermacher
Der Hutsalon (Wuppertal) ist über 3 Stunden geöffnet, und findet an jedem 2. Sonntag im Monat von 15:00 bis 18:00 statt. Bitte vorher anmelden, denn die Plätze sind begrenzt.
Kosten: € 30,- für 3×60 min. (wird vor Ort bezahlt)

About DIY your Closet
In dem Projekt DIY your Closet geht es jeden zweiten Sonntag darum Dinge selber zu machen, zu upcyclen oder „customisen“ (anzupassen). Diesen Monat presche ich etwas vor. Lieben Dank an die Initiatorinnen – die reizendende Katha von Kathastrophal und Lisa von Mein Feenstaub. Auf Kathas Seite findet ihr ab Sonntag im BlogHop die Projekte der anderen Teilnehmerinnen oder auch auf Lisas Seite.

DIY your Closet is about making your own things or in my case to upcylce or customise. Usually every second Sunday – this month I am ahead of schedule. Many thanks to the lovely Katha from Kathastrophal and Lisa from Mein Feenstaub for their „DIY your closet“project. On Katha’s side is (from Sunday morning)  the blob hop with the other participants as well as on Lisa’s site.

8 Gedanken zu „DIY your Closet: Oktoberfest Craze Hat Workshop

  1. Liebe Steph,

    ich muss mich als unwissend outen: Wie hält der (übrigens extrem formschön gewordene) Hut auf deinem Kopf? Gibt’s da ein verstecktes Spängchen oder Nadeln? Da muss doch was sein, sonst rutscht er doch bei einer minimalen Neigung herunter?
    Herzliche Grüße von
    Frau Weh
    (die genau so ein Tartankleid auch hat und sehr liebt!)

  2. Der Hut ist wundervoll geworden. Und ich bin ganz begeistert von dem Workshop. Den würde ich auch gern mal mitmachen. Nur leider ist Wuppertal nicht gerade um die Ecke. Mal sehen, ob ich es mal mit ein paar Urlaubstagen verbinden kann. Auf jeden Fall ist das eine tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Manja

  3. Pingback: French Curves: Khaki Country | Miss Kittenheel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.