ü30 Blogger + Friends: Sommerfrüchte (meets Dirndl)

Time to join the ladies from the ü30 blogger network for this month’s theme „Summer Fruit“ – although September is usually Dirndl time for me. Though both themes work pretty well together.

Es ist Zeit sich den Ladies der ü30 Bloggerinnen (und Friends) anzuschliessen – Thema des Monats sind „Sommerfrüchte“ – und das obwohl der September bei mir Dirndl-Zeit ist. Allerdings lässt sich das ziemlich gut kombinieren.

My black wool embroidered dirndl. Probably from the 1960s.The simple polka-dot blouse works really well with it. Shein sold recently something like traditional patterned stockings but as plus size tights. Very oldschool. Even with new sneakers.

Mein schwarzes, besticktes Woll Dirndl. Vermutlich aus den 1960gern. Die einfache Pünktchenbluse passt richtig gut dazu. Shein hat tatsächlich etwas im Verkauf das wie traditionell gemusterte Häkel-Strümpfe ausssieht – aber als grosse Strumpfhose. Sehr oldschool. Auch mit neuen Sneakern.

Peas in a Pod – a German dirndl, a Russian scarf and an Ukranian berry headband.

Mix and Match – ein deutsches Dirndl, ein russisches Tuch und ein Haarreif aus der Ukraine.

Berry Crowns – upper left berry half hat, USA, 1950s, right Ukranian berry crown, 2018 and lower half – the golden and pink headband by Frollein von Sofa, 2020.

Beerenschmuck – oben links ein 1950ger Half Hat aus den USA, rechts ein Haarreif aus der Ukraine von 2018 und unten ist eine Kreation in Gelb und Rose von Frollein von Sofa aus dem letzten Jahr – von 2020.

Autumn Arrived – this dress rocks in Autumn. Although it looked great in spring, too. Actually in real life the sneakers are pretty much the same colour as the tights.

Hallo Herbst – das Kleid ist einfach grossartig im Herbst. Auch wenn es im Frühling auch gut aussah. Im richtigen Leben haben die Sneaker fast die gleiche Farbe wie die Strumpfhose.

Fascintating Fruit – top right and middle left are by Frollein von Sofa, the rest apart from the exotic fruit are self made. Wait a second – you got something wrong here: there is a tomato fascinator. But that is a vegetable. Not really – technically tomatos are fruit, more precise berries!

Faszinierende Früchte – oben rechts und mitte links sind von Frollein von Sofa – die anderen abgesehen von dem exotischen Obstsalat sind selbstgemacht. Moment – da stimmt was nicht – da sind Tomaten bei. Sind die nicht Gemüse? Eigentlich nicht – botanisch gesehen sind Tomaten Früchte, genauer gesagt Beeren.

Nature is the inspiration.
Inspiration Natur.

Rich Harvest – brooches galore, most are vintage. I still have a few not shown here. Melons, bananas, strawberries, cherries. But the ones shown fit much better into autumn.

Reiche Ernte – und das sind nur die Broschen, die meisten davon sind alt. Ich habe noc einige mehr mit Kirschen, Bananen, Erdbeeren, Melonen. Aber die gezeigte Auswahl passt einfach besser zum Herbstanfang.

At the end of this post is a Link-Up – I am already curious what the others will post to Summer Fruit – they are in German though.

Am Ende des Posts ist das Link-Up zu den anderen Bloggerinnen – viel Spass, ich bin schon gespannt was die anderen zum Thema Sommerfrüchte posten!

dark dirndl:
black embroidered 1960s vintage dirndl: bought 2012
polka dot blouse: H&M, ca 2004/2005
pale pink glitter sneakers: Skechers, 2021
cream patterned tights: Shein, 2021
bag: Wilma in Garden Classic by Ness via eBay, 2016
berry crown headpiece: Flowers Hoop via Etsy, 2018

green pencil dress:
wiggle dress: Adeline in green Valley Check, Collectif, 2021
mustard tights: Snag tights
yellow + mustard sneakers: Rieker, 2021
yellow roses head band: Frollein von Sofa, 2020
reversible messenger bag: Esprit, bought 2nd hand via Vinted, 2020

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

7 Gedanken zu „ü30 Blogger + Friends: Sommerfrüchte (meets Dirndl)

  1. Oh Steph richtig richtig schööön. Das Dirndl ist der Hammer! Und die Hütchen, Haarreifen und Broschen! Total schön. Ich bin ehrlich begeistert.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

  2. „Ein deutsches Dirndl, ein russisches Tuch und ein Haarreif aus der Ukraine.“ – hier ohne Zweifel eine perfekte Kombination! Besonders stylisch wirken die Haarreifen mit Dirndl, ich wüsste nicht wie ich die schönsten auswählen soll! Und die Broschen, so wunderschön! Richtig chic und fröhlich! Ich bin mal wieder begeistert! Klasse!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  3. Das herbstliche, dunkle Dirndl ist wirklich toll. Gefällt mir sehr gut. Vor allem mit der Bluse (und dem Ausschnitt ;-)) drunter. Normal bin ich ja kein Fan von Turnschen „am“ Dirndl. Aber hier harmoniert der Schuh wunderbar mit der herbstlichen Strumpfhose.
    Lacht nicht. Nylonstrümpfe gehören nämlich NICHT zum Dirndl.
    Eigentlich trägt man es ohne oder aber mit „trachtig-gemustert-löchrigen“ Strümpfen. Und eher noch mit Turnschuhen, als mit Pumps.
    Aber das Karokleid steht Dir ebenfalls sehr gut Steph. Ich bin leider nicht soo der verspielte Typ, aber diese kleinen roten Beeren auf Haarreif, Hütchen und an den Broschen…. uiuiui… da bedauere ich das sehr. Also dass das an mir (1,83m) eher nicht so der Brüller ist.
    BG Sunny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.