Muttertag – Check meets Lily of the Valley

Happy Mother’s Day – at least in Germany and the US. Quite fitting my favourite hat from the quirky Frollein von Sofa gets another go on this blog. 8th time actually. In France the classic gift for mother’s day are muguets – indeed that is the French name for lily of the valley.

Einen wunderschönen Muttertag – zumindest in Deutschland un den USA. Sehr passend dazu heute mein Hut der wunderbaren Frollein von Sofa. Heute zum achten Mal (!) auch meinem Blog. In Frankreich sind Muguets – also die Maiglöckchen die Blume der Wahl zum Muttertag.

This year also with a new lily of the valley brooch. With dangling flowers.
Dieses Jahr gab e auch einen neue Maiglöckchenbrosche. Mit beweglichen Blüten.

The old brooch – featured more than once and a corsage on the topic.
Die alte Brosche – auch schon häufiger gezeigt und ein Ansteckstrauss.

Those were actually a gift. I was ever soo chuffed. And I used the vintage flowers a few years back for this almost bridal outfit.
Die Maiglöckchen gab es geschenkt und ich war super happy. Die hübschen Blümchen haben ein einen Look geziert mit dem frau jederzeit aufs Standesamt gehen könnte.

Street-style – the dress after a day in the office. I overstrained my knee so I wore this not so sexy elestic bandage for a while and had to reduce my walks quite a bit for more than 4 weeks. Didn’t like that – but my bike frolliced. Cycling was ok for the knee.

Alltagstauglich – das Kleid nach einem Tag im Büro. Ich hatte i März leider mein Knie etwas überlastet und dann musste ich mich etwas schonen und die nicht sonderlich schöne Bandage tragen. Fast vier Wochen musste ich meine Spaziergänge ziemlich runterfahren. Mein Knie und das Rad haben sich gefreut. Fahrradfahren ging ziemlich gut.

I still need to get used to the new me. Not just because of the weight loss but also the bit with the sneakers. They are super comfy, my walk is so much more dynamic and faster. But it looks different. My knee definitely prefers that. And I decided a few weeks ago that I think it looks pretty cool.

Ich muss mich noch etwas an das neue mich gewöhnen. Nicht nur wegen dem Gewichtsverlust sondern auch wegen der Turnschuhe. Die sind super bequem und ich gehe wesentlich dynamischer (und schneller). Aber es sieht halt ganz anders aus. Mein Knie findet es mega. Und auch ich finde es mittlerweile ziemlich cool.

A bit like Terry Pratchett and the Monks of Cool:
“The Monks of Cool, whose tiny and exclusive monastery is hidden in a really cool and laid-back valley in the lower Ramtops, have a passing-out test for a novice. He is taken into a room full of all types of clothing and asked: Yo, my son, which of these is the most stylish thing to wear? And the correct answer is: Hey, whatever I select.
― Terry Pratchett, Lords and Ladies

Beim grossartigen Terry Pratchett war die richtige Antwort um die Aufnahmeprüfung bei den Mönchen des guten Stils aufgenommen zu werden „was auch immer ich aussuche“. DAS!

For ages I drooled over the wiggle dresses from Collectif from afar. Now I fit into their largest size. Although the sizing is a bit odd. I have now 4 of their dresses and despite they are all wiggle dresses all fit a bit differently. Still – big ove for this one and it even has pockets!

Lange, lange Zeit habe ich nur die Bleistiftkleider von Collectif im Netz angehimmelt. Jetzt passt mir die grösste Grösse. Auch wenn die Grössen ziemlich unterschiedlich ausfallen. Ich habe jetzt 4 Kleider von denen und alle sind etwas anders bemessen. Trotzdem grosse, grosse Liebe – und das Kleid hat sogar Taschen!

blazer: EVAN Picone, 2014
wiggle dress: Adeline in green Valley Check, Collectif, 2021
hat: Enie  by Frollein von Sofa, 2016
sunglasses,russian scarf, brooches: no name
lily of the valley flowers: vintage
watch: FitBit Versa3 with a soldidarity no-name rainbow bracelet
„great things inside“ clutch: C&A, 2015
white glitter + yellow sneakers: Skechers, 2020/ 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.