On the Go: Jules Verne at the Planetarium

Tonight the Planetarium Bochum celebrated it’s new show „Jules Verne Voyages“. A visual feast. Was tempetd to see it again straight away (but my cold prevented that). My bestie and I might even ended up on local TV. Anyway – this is what I wore. Yep, purple seems the colour of choice when I go there – have a look at „Geekchic at the Planetarium“.

Heute war im Planetarium Bochum die Premiere von „Jules Verne Voyages“. Ein Fest fürs Auge. Wäre am liebsten direkt da geblieben um mir die Show ein zweites Mal anzusehen, aber meine Erkältung wollte nachhause. Vielleicht sind wir sogar beim WDR zu sehen. Anyway – das war mein Outfit. Lila ist anscheinend die Farbe meiner Wahl wenn ich da hin gehe – wie schon letztes Jahr bei „Geekchic at the Planetarium“.

12074534_10153672881509919_5454643488394126425_n

12088302_10153672881489919_6246789177962473235_n

dress: Alexon, House of Fraser, winter 2012
tweed blazer: Boden
hat: U modystki, Kasia Girtler – you find her on Etsy too
half boots: Whimsey, Bordello by Pleaser USA
forgot my nebula bracelet at home: http://etsy.me/114A1wD
galaxy scarf: http://etsy.me/1yhqcFw

3 Gedanken zu „On the Go: Jules Verne at the Planetarium

  1. Pingback: GermanCurves: Fly me to the Moon | Miss Kittenheel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.