Let it Snow – Waiting for Winterwonderland

Winter is here and Christmas gone – this stunning winterwonderland dress is one of my most striking and recognizable ones. Yes, the pattern is kitschy – but sooo much fun. It has a most princessy feel to it.

Winter ist hier und Weihnachten vorbei – dieses grossartige Winterwunderland Kleid hat wahrscheinlich den grössten Wiedererkennungswert in meinem Kleiderschrank. Ich fühle mich damit immer wie eine Prinzessin.

A Winter’s Tale. This selfie is almost a year old. I wore it to the virtual vintage parties that helped me cope so much with the social distancing in 2020/2021. The lipstick has a pink touch – it is an original 1950s shade from Revlon: Cherries in the Snow. Great texture, too.

Ein Wintermärchen. Dieses Selfie ist fast ein Jahr alt. Ich hatte das zu einer virtuellen Vintageparty getragen. Diese Parties haben mir durch die Lockdowns und dem sozialen Abstandhalten 2020/2021 geholfen. Der Lippenstift hat eine pinke Note – es ist ein originaler 1950ger Jahre Farbton von Revlon: Cherries in the Snow (Kirschen im Schnee) und der hat auch eine tolle Textur.

CurvyChristmas with a modern twist. The mustard accessories pick up the lights in the dress.

CurvyChristmas mit einem modernen Touch. Die senfgelben Accessoires greifen die Lichter im Muster des Kleides auf.

CountryChristmas – this novelty print so reminds me of old fashioned greeting cards.

Weihnachtliche Landlust – dieses Muster erinnert mich so sehr an altmodische Grusskarten.

Cuckoo! This fun 1050s souvenir brooch is from the black forest – to be more precise from Sankt Peter. Even if the writing has faded quite a bit since I got it.

Kuckuck! Diese Andenkenbrosche ist aus den 50ger Jahren aus dem Schwarzwald. Genauer gesagt aus Sankt Peter – auch wenn die Schrift mittlerweile kaum noch zu lesen ist.

Cinderella – on the left you see the classic 1973 czech production of Tři oříšky pro Popelku (Three Gifts for Cinderella). A charming adaptaion with a feisty girl that varies from the Disney version. On the right is the 2021 norwegian remake Tre nøtter til Askepott. It has a few updates – it is really enjoyable even if it lacks the iconic soundtrack. Without spoilering, I enjoyed the gift of the last nut tremendously.

Drei Nüsse für Aschenbrödel – links der tschechische Filmklassiker von 1973. Im Gegensatz zur Disneyvariante mit einer eigenwilligen Heldin. Rechts – das norweigsche Remake Tre nøtter til Askepott von 2021. Einige Sachen wurden angepasst – und auch ohne den wiedererkennbaren Soundtrack hat mir diese Version sehr gut gefallen. Vor allem das Geschenk der letzten Nuss.

Happy end? Another cute confection by Frollein von Sofa who called it aptly Three Nuts for Cinderella. Did you spot it in my New year’s Eve post?

Ende gut – alles gut? Noch ein toller Fascinator von Frollein von Sofa – passend von ihr Drei Nüsse für Aschenbrödel genannt. Habt ihr den in meinem Silvester Post entdeckt?

Street-Style – a few days before Christmas.

Street-Style – ein paar Tage vor Weihnachten.

Nothing bleak about this Midwinter.Well, despite the weather. The last two months have been rather glum. I wonder if we’ll get a bit of snow within the next two. Watch this space for my ideas of winter warm in January.

Tief im kalten Winter. Gut, weitestgehend nur bedingt kalt. Die letzten zwei Monate waren dafür sehr, sehr trüb. Ich hoffe wir bekommen in den nächsten beiden noch etwas Schnee. Im Verlauf des Januars kommt hier mehr zum Thema WinterWarm.

Dress: Veronique in Winterwonderland by Bernie Dexter, 2015
Blouse: Lauren in white by PinUpGirlClothing, 2017
Jacket: Izara-Moss by Miss Candyfloss via TopVintage, 2021
Fascinator: 3 Nüsse für Aschenbrödel by Frollein von Sofa, 2020
Scarf, cow clutch, beret, gloves: no name
Cuckoo clock brooch: vintage
Sneakers: Gabor, 2021
Petticoat: 50cm/ 20″ in Metallic, by Mirols, 2015  

2 Gedanken zu „Let it Snow – Waiting for Winterwonderland

  1. Hallo liebe Steph,

    was für ein schöner Beitrag! Toll, dass Du auch immer so ausgefallene Kleider findest! (Deine Broschen mag ich auch immer gern) Ich habe ja auch einen etwas spezielleren Kleidungsgeschmack (liebe den englischen Country Style & Brit Chic so sehr – die vergangene Herbst-/Winter Saison waren wir ja sehr verwöhnt, was Glencheckmuster, Tartan & Co. anging, weil es einfach mal wieder in Mode war), aber sonst gehe ich auch gern auf die großen Plus Size Kleidertrödelmärkte oder stöbere mich mal durch Kleinanzeigen.

    Übrigens lieeeebe ich den Film (3 Nüssel für Aschenbrödel) und hab ihn sogar auf DVD 😉 Die norwegische Version habe ich noch nicht gesehen, das muss ich dringend nachholen!

    Ich hoffe auch auf noch ein bisschen Schnee, ich liebe gepuderte Landschaften so, danach darf sich dann langsam der Frühling einläuten 😉

    Viele liebe Grüße sendet
    Lony

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.