DressUp – Karneval oder Fasching: Madame la Marquise

Alaaf, Helau und ManTau oder was auch immer euer Schlachtruf zu Karneval, Fasnacht oder Fasching ist. Dieses Jahr ist #Karnevalzohuss angesagt – also feiern zuhause (und nur mit dem eigenen Haushalt plus einer weiteren Person). Für Karnevalisten hartes Brot und egal ob offiziell oder privat unterwegs waren wir kurz vorm krieche (heulen). Für mich gehört der Karneval zum eben, so wie Weihnachten – nur halt mit mehr Spaß. Trotzdem kein Grund das Kostüm im Schrank hängen zu lassen. Zumal wenn es so gut passt!

Today is the last day of carnival season. It is a bit like halloween but 6 days prior to ash wedesday. Staying at home and not celebrating due to the pandemic was heartbreaking for many of us who celebrate it. For me it blongs to my life, like Christmas – but in fun. So this year it was all at home, no parades or parties. Still no reason not to dress up – especially when the costume fits so well!

Madame la Marquise – klassisch, das Ensemble bestehend aus Rock und Oberteil wie gekauft mit rotem Dreispitz und senfgelber Strumpfhose und roten Schuhen. Es erinnert vom Schnitt etwas an meine schwarz-silberne Piratin von 2018.

Madame la Marquise – as bought with the top and the skirt. Worn with yellow tights and red heels and tricorne. The cut is very similar to my black and silver pirate look from 2018.

Variante in der Hosenrolle – besser für draussen und am Zug. Die Stiefel machen sich gut im Schnee und sind richtig bequem. Schon mein zweites Paar. Ich gehe im Moment sehr, sehr viel spazieren und da sind die toll.

Variation as Principal Boy or Breeches Role – much better for outdoors waiting for the parades. The boots are ace in mud and snow. It is already my second pair. I walk most evenings for 3-4 miles and they are ace for that.

Berliner satt – ob mit Eierlilör, Baileys, Vanille-Erdbeer, Kirsch, Schoko oder ganz normal – ebenso die Benennung ob als Krapfen, Pfannkuchen wie in der Hauptstadt oder Berliner.

Donuts galore – ok, so they are not quite donuts or doughnuts – we don’t make ours with a hole in them. And there is a controversy about the name as they have different names in different regions or even cities in Germany.

SchnippSchnapp Krawatte ab! Der Brauch zu Weiberfasnacht die Krawatten abzuschneiden muss warten. Dann erst wieder nächstes Jahr…

Snap Snap the tie is off! A tradition to show that the world oder is upside down and the ladies have taken over for a day. A monstrous regiment of women and the first day of carinval in the streets.

costume + matching necklace: Marquise von Deiters, 2020
pants: chinos in khaki by Elvi, 2016
wide calf boots: Yours Clothing 2020/2021
tricornes in red and black: PartyDeko.de, 2020
scarf: no name
tights: 80den in mustard, Snag Tights, 2019
tie: vintage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.