Matching Masks – Mad Men meet the Marvelous Mrs. Maisel

The nose-mounth-masks will stay for quite a while with us – so here are some more. For going shopping and just being out and about single use ones seem such a waste. Besides that they look boring as hell. The one with the 50s sweing pattern is from a vintage shop in Essen – quite locally.

Die Nasen-Mund-Masken werden uns noch eine Weile begleiten, deswegen heute die Fortsetzung. Zum Einkaufen und um unterwegs zu sein finde ich Stoffmasken besser als Einwegteile. Nicht nur das sie besser aussehen, es löst weniger Müll aus. Die hier mit dem 1950ger Schnittmuster ist von einem Vintage-Shop in Essen, quasi was regionales.

The pin stripe mask is from Frozen Hibiscus in Berlin. The small brooch is real vintage from the 50s or 60s. With iris or rainbow rhinestones. I have a surrising number of small brooches, probably originating from hats or caps. I usually aquired them in collections.

Die Nadelstreifen-Maske ist von Frozen Hibiscus in Berlin. Die kleine Brosche ist ein Original aus den 1950ger oder 1960gern. Ich habe überraschend viele kleine Broschen aus Konvoluten. Wahrscheinlich stammen sie ursprünglich von Hüten oder (Pelz) Kappen.

The outfits today – as well as my (binge) watching recommendations – are inspired by Mad Men (Netflix) and the Marvelous Mrs. Maisel (Amazon). Both very stylish to watrch. Great wardrobe and sets. Although I wouldn’t recommend Mad Men if you try to quit smoking and want to cut back on alcohol.

Die heutigen Outfits und meine Filmempfehlungen sind von Mad Men und The Marvelous Mrs. Maisel inspiriert. Beide Serien sind eine Augenweide was Kostüme und Ausstattung anbelangt. Mega stylisch. Allerfings würde ich Mad Men nicht empfehlen wenn man gerade aufgehört hat zu rauchen und / oder seinen Alkoholkonsum reduzieren möchte.

Entertaining at home – vintage style. I love thos cute vntage hostess or cocktail aprons. I wouldn’t wear one though. Feels a bit too much like roleplay to me.

Die perfekte Gestgeberin im Vintagelook. Ich liebe die Outfits mit den passenden Cocktail- oder Halbschürzen. Allerdings komme ich mir darin zu sehr verkleidet vor.

The brooches in the upper left and lower right corner are vintage from the 50s and / or 60s. The other two are not. I really like the question mark brooch – it is quirky and bold.

Die Broschen oben Links und unten rechts sind Originale aus den 1950 oder 1960gern.Die beiden anderen nicht. Die Fragezeichenbrosche ist mag ich sehr, sie ist recht ungewöhnlich.

Style and girl crush Joan (Joanie) Harris played by Christina Hendricks in Mad Men.

Stilikone und Girl-Crush Joan (Joanie) Harris gespielt von Christina Hendricks in Mad Men.

They say copying is the highest form of flattery. The golden costume brocch is spot on – I don’t have a pendant pen but I think the tassel necklace is pretty close.

Nachahmung ist die höchste Form der Anerkennung . und etwas was ich selten mache. Die goldene Kostümbrosche sieht fast so aus wie auf dem Bild. Einen Füller- oder Stiftanhänger habe ich aber nicht. Dafür kommt die Quastenkette schon recht nah an den Look.

As for the shoes – most pics with Joanie just show her to mid-thigh to below the knees. But I really like the leo heels to the sexy secretary look.

Was die Schuhe anbelangt – auf den meisten Bildern wird Joanie nur bis Mitte der Oberschenkel oder knapp unters Knie gezeigt. Ich mag die Leo-Kittenheels zum sexy Secretary Look sehr.

royal blue sheath dress: MyPepita, 2019
black polka dot dress: Deanna by Lindybop, 2019
cocktail apron, sunburst + mask brooches: vintage
red question mark brooch: Luxulite, 2018
cocktail / martine / champagne glass brooch: Collectif, 2020
tassel necklace: Accessorize, 2014/2015
leo kittenheels: Deichmann, 2020
red heels: Samira by Ruby Shoo via TK Maxx, 2019
black pinstripe mask: Frozen Hibiscus, 2020
vintage sewing pattern mask: RetroQueen, 2020

3 Gedanken zu „Matching Masks – Mad Men meet the Marvelous Mrs. Maisel

  1. Fantastische Looks! Du siehst in beiden Outfits einfach großartig aus!
    Joanie ist meine Stil-Ikone! Mittlerweile bin ich ziemlich weg von Petticoat-Kleidern und hab mich eher dem gediegeneren Look verschrieben. Den nötigen Kick hat mir mein Freund gegeben, der meistens sehr dandy-like herumläuft. So lange hab ich nach meinem Stil gesucht und hab ihn jetzt endlich gefunden! Und ich fühl mich unglaublich wohl damit! Nur frisurentechnisch hapert es noch etwas .

    • Sooo – endlich finde ich die Ruhe um zu antworten. Ich trage meine Petticoatkleider gerne, aber auch weil man damit toll radfahren kann. Ich finde die Bleistiftform auch besser, aber das bietet nicht soviel Bewegungsfreiheit. Unter den Swingkleidern trage ich aber fast nur noch einen Leinenunterrock für etwas mehr Volumen – fast nie Petticoats – das macht es mir zu fluffig. Ausserdem sind die im Sommer nicht so der Hit und auch meine teuren klumpen gerne mal um an anderer Stelle zu flach zu sein :/
      Liebe Grüsse
      Steph

  2. Pingback: Birthday Bike Bag | Miss Kittenheel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.