Frollein Fan Girl – Spring Flowers

This is the most featured hat on my blog. It is its 7th appearance here. Though I just wear it in April and May, I seriously love the little lily of the valley hat. This year it returned to the quirky Frollein von Sofa and she changed the elastic band for a head band. Now it stays in its place. All day.

Das ist der Hut mit den meisten Blogbeiträgen, heute ist es das siebte Mal. Und das obwohl ich den entzückenden kleiunen Maiglöckchen-Hut nur im April und Mai trage. Dieses Jahr kam er kurz zurück zu seiner Schöpferin – der wunderbar kreativen Frollein von Sofa. Sie hat den Hutgummi gegen einen Haarreif ausgetauscht. Jetzt sitzt er immer da wo er sitzen soll. Den ganzen Tag.

New on the blog is this dress by Lady V London – though I already have it in another colour and a different pattern.

Das Kleid ist neu in meinem Schrank – es ist von Lady V London. Ich habe es noch in Senfgelb mit einem Sakura-Muster.

Not sure about the flowers in the pattern – they look like clematis montana (mountain clematis) to me – though like a wild rose they got five petals. The small yellow ones seem to be mimosas. All in all on the sage back drop a delightful spring bouquet.

Die weissen Blüten sehen für mich wie Bergwaldreben (Clematis montana) aus – allerdings haben die im Muster wie Wildrosen 5 Blütenblätter. Bei den kleinen gelben Blüten scheint es sich um Mimosen zu handeln.Alle auf einem blass grün-grauen Untergrund. Perfekt für einen Frühlingslook.

I think the dress has a 1930s/1940s vibe to it. Today’s watchlist features the fun story Miss Pettigrew lives for a Day and the miniseries Hollywood – a more inclusive reinvention of its own history at the end of the big studios. Bingeworthy, stylish and I wished that was how things were.

Ich finde das Kleid hat in der Kombination von Schnitt und Muster einen Hauch der 1930ger oder 1940ger Jahre. Deswegen empfehle ich heute den grossartig ausgestatteten und besetzen Film Miss Pettigrew lebt für einen Tag und die Miniserie Hollywood – in dem sich Hollywood am Endde der Ära der grossen Studios quasi seine Vergangenheit selber neu und politisch korrekter erfindet und man sich wünscht das wäre wirklich so.

I still feel a bit strange wearing a mask – though with the florals and pastels I feel more like I plan a heist on a tea room than a bank robber.

Ich komme mir immer noch merkwürdig mit der Maske vor – allerdings mit dem Blumenmuster und den Pasteltönen sehe ich mehr nach Teesalon als nach schwarzer Block oder Bankraub aus.

hat: Enie  by Frollein von Sofa, 2016
dress: Elsie in sage mist by Lady V London, 2020
shirt: yellow vichy / gingham check, Walbusch, 2020
heels: Deichmann, 2020
handbag: C+A, 2015
sunnies + mask: no name
brooch + bracelet: vintage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.