Spring is Calling – Frühling mit Veilchen

While the real me is currently coughing and under the weather on the couch, I thought I finally share with you my spring look.

Während ich eigentlich zuhause schlapp und hustend auf dem Sofa sitze, dachte ich teile ich mein Frühlings-Outfit mit euch.

Another one of my cheap reading glasses – this time in purple and a new old lilac beret.

Noch eine meiner preiswerten Lesebrillen – diesmal in „Kuh“-Lila und mit einer neuen gebrauchten fliederfarbenen Baskenmütze.

Real violets – echte Veilchen

…vintage violet brooches – alte Veilchenbroschen

…and another phone-shaped novelty handbag. Much roomier than the red one. And the handle works as a receiver you can plug into your phone.

…und noch eine Telefon-Handtasche. Wesentlich geräumiger als meine rote. Der Griff funktioniert auch aus Hörer der ins Handy eingestöpselt werden kann.

Some of you might remember this little cutsey – the pansy fascintor – one of my very own fascinators from made for a German Curves Challenge.

Einige erinnern sich vielleicht noch an den Fascinator mit Hornveilchen – einer meiner selbstgemachten, extra für eine Challenge der German Curves.

The Night-Out Version of the Top – the cleavage is super sexy – but not very professional and not quite the thing for the office or politics.

Die „Ausgeh“-Variante des Tops – der Ausschnitt ist mega sexy – aber halt nix fürs Büro oder Politik.

So, here I am, ready for spring!
Ich bin bereit für den Frühling!

top: Quinn in black and white, Collectif, 2022
skirt: BonPrix, 2019
Trechcoat: Florence + Fred, Spring 2014
pearl grey 20den tights: C&A
novelty bag: black phone, Shein, 2021
violet brooches: true vintage
fascinator: MissKittenheel, 2016
lilac beret + violet glasses: no name
purple velvet gloves + ditsy scarf: vintage H&M (older than 20 years,1st buyer)
misty grey glitter sneakers: Skechers, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.