Tropical Delight: Miami Vibes – Palm Leaf Print

Two years ago I bought this huge palm leaf print scarf on a white back ground and the palazzo pants on a cream base. The flamingo or salmon coloured suit nearly made it to a wedding last year – unfortunately we both had to stay home. The colour is too bright to be called apricot – although in this light it comes acrtoss rather pale. Apart from the clamper bracelet that I bought 2nd hand and the sunnies that had to replace a similar pair due to scratches nothing is new.

Vor zwei Jahren habe ich dieses riesige Tuch mit Palmenprint auf weissem Grund und die weite Hose gekauft. Das Flamingo- oder lachsfarbene Kostüm hatte es letztes Jahr fast nach England zu einer Hochzeit geschafft, aber nur fast – wir mussten leider beide zuhause bleiben. Die Farbe ist zu kräftig um noch Apricot genannt zu werden. Allerdings kommt das Kleid in diesem Licht wesentlich diskreter rüber als sonst. Abgesehen vom 2nd Hand Armband (Kleiderkreisel) und der Sonnenbrille, die wegen einiger Kratzer ersetzt werden musste ist nichts neu.

I wear the pants only at home. They are a size too large and two friendly safety pins ensure a good fit. Strangely engough I never really considered bringing them to my tailor.

Die Hose trage ich nur zuhause. Sie ist zu gross und da sie es nie zu meiner Änderung geschafft hat auch immer noch zu weit in der Taille. Egal – zwei freundliche Sicherheitsnadeln beheben das Problem seit 2 Jahren.

Ok, so the mask is new and from my tailor. Bought it initially for late summer campaining.

Oooops, ja die Maske ist doch neu. Habe die eigentlich für den Wahlkampf am Ende des Sommers gekauft.

The clutch was actually sold as a a toilettery bag and on this blog before.

Die Clutch wurde eigentlich als „Waschbeutel“ und war auch schon mal hier zu sehen.

The bamboo brooch is vintage – hard to tell how old – it might be jade, it could just be glass. I bought it in a small lot on eBay. The palm leaf clamper bracelet is vintage, too – albeit much newer. I think it might have been from H+M. The fragipani earrings are dead cute. I had them for a while. They used to have a pin in the back but I struggel with those and then one oif them broke off. As I bought a pack of bases for something else I glued the flowers onto this drop style. This works so much better for me and that is all that counts.

Die Bambus-Brosche ist älter – schwer zu sagen wie alt. Sie könnte aus Jade sein – oder aber nur aus Glas. Ich habe sie mit einigen anderen alten Broschen günstig bei eBay ersteigert. Das Klapp-Armband mit Palmenmotiv ist 2nd Hand, vermutlich von H+M. Die Frangipani- oder Plumeria-Ohrringe sind total süss. Blieben aber lange Zeit ungetragen, weil sie hinten einen Stecker hatten und damit komme ich nicht gut klar. Irgendwann ist bei einem davon der Stecker hinten abgebrochen. Neulich habe ich mir für ein anderes Projekt Hängeohrringe im 10er Pack kaufen „müssen“ – jetzt komme ich damit viel besser klar und ziehe sie auch an!

Aloha! This isn’t a lei but a bike garland. #derFahrrad – my sporty bike didn’t want this on this handle bar (yep, that bike is a boy) and my vintage dutch bike insisted she wanted a pink one.

Aloha! Das hier ist kein Lei, also kein hawaiianischer Blumenkranz, sondern eine Blümchenkette fürs Rad. #derFahrrad, mein sportliches Herrenrad hatte es sich allerdings verbeten damit geschmückt zu werden und meine Gazelle, mein Vintage-Hollandrad, bestand auf einer rosa Blümenchenkette.

I miss the French Curves Challenges – once a year we did a swim suit theme. I haven’t done one in a while. So this year you’ll get two: this polka-dot bathing costume is from the cheap and cheerful range. Which actually fits me much better than the one I tried from a fancy reto company. I have a short upper body and you can’t really alter a swimsuit. So once more – here I am at the beach on Borkum.

Mir fehlen die French Curves Challenges – einmal im Jahr gab es Bademode als Gruppenthema. Das habe ich hier auch schon länger nicht mehr gezeigt. Also gibt es dieses Jahr zwei davon: der fröhliche Pünktchen-Badeanzug ist von KIK. Also wirklich preiswert. Und er passt mir um Längen besser als der glamouröse Retro-Badeanzug eines Pin-Up-Herstellers aus den USA, der auch ohne Versand und Zoll regulär das vielfache gekostet hat. Ich habe einen kurzen Oberkörper und Badeanzüge kann man nicht wirklich zur Änderung bringen. Wie beim letzen Mal – bin ich wieder auf Borkum am Strand!

suit: LindyBop Maybelle in peach, 2018
embroidered aloha clutch (wash bag): Accessorize, 2018
palazzo pants: H+M, 2018
green pinup blouse: Cilla in green By LindyBop, 2016 – self-dyed forest green
bracelet, ring + brooches: vintage
frangipani earrings: Froilein Adrett (similar)
mask + sunnies: no name
wedges: BonPrix, 2017
swim suit: retro style in black polka dots, KIK, 2018
palm leaf scarf / sarong / parero: Hallhuber, 2018

Ein Gedanke zu „Tropical Delight: Miami Vibes – Palm Leaf Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.