Steampunk Day – Historischer Jahrmarkt Bochum

Am Samstag den 11. Februar wurde mit dem Steampunk-Tag der 10. Historische Jahrmarkt in der Jahrhunderthalle Bochum eröffnet. Schon letztes Jahr hatte ich mich grossartig dort amüsiert. Auch dieses Jahr gab es wieder Riesenrad, Kettenkarroussell und andere Fahrgeschäfte zu nutzen und zu bestaunen.
On Saturday, February 11th, 2017 the 10. historic fair in the Jahrhunderthalle Bochum was opened with the Steampunk Day. I already had a blast last year. And this year there were once more the classic carroussel, the ferris wheel and many other rides to admire and enjoy.

Dieses Jahr war ich nicht alleine unterwegs – ich hatte Gesellschaft von meiner Familie, Freunden und den Patenkindern und ihren Schwestern. Auch die älteren Kids haben sich grossartig amüsiert. Zumindest nach einer Auftauphase.
This year I was in the merry company of friends and family including the godchildren and their sisters. Even the two older ones enjoyed themselves. At least after a little warm up phase.

Ich habe den Hau-den-Lukas erfolgreich bezwungen und mich auch auf der Überschlagschaukel mit meiner Cousine gemessen. Ich weiss halt meine Schwungmasse einzusetzen. Danach war ich aber etwas schwach auf den Beinen. Dauert noch etwas bis ich wieder ganz da bin. Der Keuchhusten ist mittlerweile nachweisbar weg. Yayh!
I successfully mastered the Ring-the-Bell and competed against my cousin on the Crazy Loop. I do know how to use my weight. Still afterwards I was as weak as a kitten. It’ll still take a while till I am back in old form. At least the pertussis is finally and verified gone. Yayh!

Nur mal so – der Hut ist von 1990 – im Sale gekauft. Passt hervorragend zum Thema. War aber nicht so praktisch auf den Fahrgeschäften. 
Just for the record – I bought that hat in 1990. In the sales. A good match for the theme. But not that practical on the rides.

Zu bestaunen waren auch die vielen Steampunkenthusiasten und Zeitreisenden.
But not just the rides were quite a sight but also the Steampunk community and the many time travellers. 

Links quasi ein klassischer Look – rechts ungewöhnlich und mit Augenzwinkern eine „HelloKitty“ Tasche – beides von Ätherwerk.
Left a more traditional Steampunk creation and to the right the SteamKitty bag – both by Ätherwerk.

Alte Fahrgeschäfte, Verkaufsstände und phantastisch gekleidete Menschen – eine tolle Kombination.
Old rides, selling booths and phantastically dressed people – an amazing combination.

Gute Zeitreisende sind natürlich auf so einiges vorbereitet – auch auf eine Notfalltasse Tee.
Good time travellors come prepared  – even for an emergency cup of tea.

Glorreich und gründlich haben sich die Jungs im Hintergrund (zurecht) lustig gemacht. Photoshoots gab es an jeder Ecke – letztes Jahr ist mir das nicht ganz so aufgefallen.
Gloriously and thoroughly photobombed. But I can’t blame the lads. There were photoshoots at and around every corner. Didn’t really notice that last year.

jacket: Glööckner for BonPrix, Summer 2012 (sold out)
Hermeline skirt and Kathleen blouse: Hell Bunny, Winter 2015
corset: no name
flokati bag: New Look, Winter 2015/2016, sold out
hat: bought at Kaufhof, ca. 1990
boots: Whimsey, Bordello by Pleaser USA
petticoat: 50cm/ 20″ in Metallic, by Mirols

Besonderer Dank geht heute an Nadia Birkenstock von Keltische Harfe für die Bilder.
Special thanks to Nadia Birkenstock from Keltische Harfe (celtic harp) for the pictures.

Oktoberfest Craze: Dirndl-Love in Venice

O’zapft is!  Meine Liebe zu Dirndl und Trachten ist nicht gerade neu. Angefangen hat mein persönliches Revival als ich in England gelebt habe. Auch wenn das Dirndl, das wir so kennen und mögen eigentlich erst in den 1930ger Jahren neu erfunden wurde. Aber richtig traditionell ist nur bedingt meins. Der Look mit den üblichen Rüschenblusen mit Puffärmeln ist mir meist zu viel. Zumindest an mir.
O’zapft is! These are the traditional words that open the Munich Oktoberfest. My infatuation for dirndl and traditional clothing isn’t a new thing. Actually my personal revival started when I still lived in England. Even though the dirndl is a reinvented folkloristic uptake from the 1930s. (Sorry, the easily linkable literature I found is in German). But really traditional isn’t mine anyway. I prefer a look without the ruffled blouses with pouf sleeves.misskittenheel-vintage-plussize-oktoberfest-dirndl-lindybop-contessa-venice-frolleinvonsofa-hat-06

Auch wenn es mittlerweile recht nette Dirndl unter 150 EUR gibt, ist ein gutes Dirndl kein preiswerter Spass. Viele Gelegenheiten eines zu tragen haben (oder schaffen sich) viele von uns nicht. Deswegen ein weiteres Dirndl Marke Eigenbau. Traditionell ist nur das Samtmieder.
Even if you can get quite nice Dirndls now for unter 150 EUR, good ones don’t come cheap. A lot of us lack the occasions or they don’t create those opportunities to wear one. So here is another self styled dirndl. The only traditional clothing is the velvet corsage.
misskittenheel-vintage-plussize-oktoberfest-dirndl-lindybop-contessa-venice-frolleinvonsofa-hat-05

Das hier ist eine fröhlichere Variante zu der dunklen Version mit meinem Trachtenmieder. Rock und Bluse gehören, wie auch in der anderen Variante, zu den Dingen, die ich im Alltag trage. Die Tasche der Wahl ist eine Clutch aus Raffia.
This is variaton to the dark drindl look with my traditionally styled corsage. Skirt and blouse are part of the things I wear most days. The bag of choice is a raffia clutch.
misskittenheel-vintage-plussize-oktoberfest-dirndl-lindybop-contessa-venice-frolleinvonsofa-hat-04
misskittenheel-vintage-plussize-accessorize-clutch-raffia-herringbone-straw

Der ganze Look hat für mich einen Hauch Rokoko. Der Rock ist von LindyBop mit einem Bordürendruck. Das Thema ist Venedig.
The entire look has for me a certain rokoko flair. The skirt is from LindyBop. The lovely border print features Venice.
misskittenheel-vintage-plussize-oktoberfest-dirndl-lindybop-contessa-venice-frolleinvonsofa-hat-02

Wieder mal ein „Novelty-Print“ – diesmal mit dem Canale Grande in Venedig.
Another novelty print of mine – this time with the Canale Grande in Venice.
misskittenheel-vintage-plussize-oktoberfest-dirndl-lindybop-contessa-venice-frolleinvonsofa-hat-09

Die Kette ist Vintage. Die Blumen passen gut zu Trachten und Stickereien.
The necklace is vintage. The flowers remind me of traditional clothing and embroidery.
misskittenheel-vintage-plussize-oktoberfest-dirndl-lindybop-contessa-venice-frolleinvonsofa-hat-08

Die kleine Millefiori-Brosche hingegen bezieht sich auf den Druck des Rockes und passt aber auch gut zum Folklorethema.
 The small millefiori brooch is a nod to the venice theme in skirt. But it also as an ethnic or folk vibe.
misskittenheel-vintage-plussize-oktoberfest-dirndl-lindybop-contessa-venice-millefiori-brooch-10

Das wunderbare Stohhütchen ist von Fräulein von Sofa. Es erinnert mich an reizende Meissner Porzellanschäferinnen. Was wieder an das Rokoko-Motiv anknüpft.
The wonderful little boater is from Fräulein von Sofa. It reminds me of something a Meissen procellain shepherdess would wear. So we got the rokoko motive again.
misskittenheel-vintage-plussize-oktoberfest-dirndl-lindybop-contessa-venice-frolleinvonsofa-hat-07

Gefällt es Euch?
Do you like it?
misskittenheel-vintage-plussize-oktoberfest-dirndl-lindybop-contessa-venice-frolleinvonsofa-hat-03

skirt: Contessa by LindyBop or in blue
blouse: LindyBop
corsage/ Mieder: Turi Landhaus via Sheego, ca. Winter 2014/ 2015
heels/ Schuhe: CCC Schuhe
hat: Fräulein von Sofa
brooch + necklace: vintage
clutch: Accessorize, via eBay in 2010


Mehr Lektüre zum Thema Dirndl (German only):

Jüdische Allgemeine,  Karin Hartewig, 25.09.2015
Erfundene Tradition  – Wie das Dirndl zuerst jüdisch und dann nationalsozialistisch wurde
Auszug:
„In der »Mittelstelle Deutsche Tracht« der Reichsfrauenorganisation entwarf die »Reichsbeauftragte für Trachtenarbeit«, Gertrud Pesendorfer, in den 30er-Jahren das neue germanische Kleid. Dabei orientierte sie sich mitnichten an den regional höchst unterschiedlichen heiligen Festtagstrachten. Die bestanden nicht selten aus mehreren Röcken, meterlangen schweren Stoffen und steifen, teilweise unförmigen, stets hochgeschlossenen Miedern, in denen der weibliche Körper wie in einer Urne steckte. Dazu wurde mitunter ein überdimensionaler Kopfputz getragen.
Stilbildend wurde stattdessen eine reduzierte Tracht, die Pesendorfer aus dem Arbeitskleid entwickelte. Nach der Maxime »weniger ist mehr« »entkatholisierte« und sexualisierte sie ihr Modell. Das Ergebnis: ein kragenloses, dafür tief dekolletiertes Dirndl mit hoher Taille, geschnürtem oder geknüpftem engen Mieder, welches für stramme Haltung sorgte, und einem kurzärmeligen weißen Blüschen, das die nackten Oberarme sehen ließ.“

Blog Blumen und Federn, 26.07.2015
5 Gründe warum ich mir kein Dirndl nähen werde..oder an den Wurzeln des Unbehagens 

Heise/ Telepolis – Reinhard Jellen, 27.09.2012
Nazierfindung Wiesndirndl  

Der Standard, Stephan Hipold, 18.05.2013
Den Antifaschismus an der Tracht ausleben

Die Zeit, Florian Gasser,  29. November 2012
Ausstellung: Im Dirndl für den Führer

Trend, Julia Kospach,  31.07.2013
Kult! Das Dirndl ist wieder dick da

Arbeitsgemeinschaft Tiroler Komponisten: NS-Zeit
Details zur Trachtenerneuerung und -pflege

On the Go: Tropical Late Summer and Gingham

Outfit number one recently for the office was Laura Byrnes Alfreda Dress from PinUpGirlClothing (in new colours) – combined with some leo prints unlike here where I wore the Hawaiian Parrot pattern last year.

misskittenheel vintage plussize PUG pinupgirlclothing alfreda parrots hawaii 04

Not sure if that dark lippy is me but Gemma from RetroChick posed the Challenge to try a new lipstick .
misskittenheel vintage plussize PUG pinupgirlclothing alfreda parrots hawaii 01misskittenheel vintage plussize PUG pinupgirlclothing alfreda parrots hawaii 02
misskittenheel vintage plussize PUG pinupgirlclothing alfreda parrots hawaii 03

Outfit numer two is an old favorite in a new colour:  LindyBop’s Colette in Yellow Gingham (now sold out). I blame thee late Summer Sales! A great dress for summer. And yes, I also got this in light blue.

misskittenheel lindybop colette yellow gingham raffia vintage bag 04

No make-up – a nude day. It was hot and I quite often go bare.
misskittenheel lindybop colette yellow gingham raffia vintage bag 02
The raffia bag is true vintage and from Fräulein Anders – a great vintage shop in Berlin.
misskittenheel lindybop colette yellow gingham raffia vintage bag 01
misskittenheel lindybop colette yellow gingham raffia vintage bag 03
Unfortunately not en route to Paris – only the office!

On the Go – Outfits im Alltag

Ok, ich gebe zu meine Outfits für den (Büro-) Alltag sind nicht unbedingt alltäglich. Ich habe da viele Freiheiten, die ich vorher nicht hatte! Die Idee kam auf, als Elli von Curvy Fashionelli neulich ihre Outfits fürs Büro zeigte. Aber die Diskussion kommt öfters auf – ich trage diese Sachen wirklich. Nicht nur fürs Shooting. Der grosse Unterschied zwischen Blog und Realität ist ich schminke mich selten. Augenbrauen nachziehen – gerne. Aber der Rest? Muss nicht.
Ok, I admit my outfits for every day are not exactly what most people consider every day outfits. Though I do have a lot of liberties where I work! The idea came when Elli from CurvyFashionelli showed her regular looks recently. But I had these discussions bevor. I really wear the dresses I show you on a daily basis. Not just for shootings. The main difference between blog an realtiy is make-up. I do retouch my eybrows but full make-up? Not really. Only when I feel like it.

Büro, Shoppen und Fraktionssitzung.
Work, shopping and caucus.
miss kittenheel everyday office outfits hellbunny cherry wiggle 04

Ach, und die Hütchen sind auch mehr für Freizeit. Allerdings trage ich die auch mehr und mehr so. Wobei Baskenmützen für mich nicht zu den Hütchen gehören. Die Hütchen trage ich zum Ausgehen, shoppen, manchmal auch zur Arbeit oder wenn ich in der Politik unterwegs bin. Aber weder in der Ratssitzung noch zu Besprechungen.
Oh, an the fascinators or mini-hats are more for my spare time. Though I wear them more and more. I don’t count my berets into that. The hats I wear for a night out, a meal, going shopping, even to work or council. Though I neither wear them during council sessions or in meetings.

Links: Fashionweek Berlin. Rechts: nach einer Besprechung mit Bauherren.
Left: Berlin Fashion Week. Right: after a client meeting
miss kittenheel everyday office outfits pinup coture pinupgirlclothing veronica green 06

Links: French Curves Retro. Rechts: Irgendwann im Frühling im Büro
Left: French Curves Rertro. Right: sometime in spring in the office.
miss kittenheel everyday office outfits lindybop christina venice noveltyprint 07

Silvester/ New Year’s Eve…
Miss Kittenheel vintage plussize style GermanCurves Schwung 2016 NYE LindyBop Audrey Cocktails

…und dann ohne Petticoat diesem Sommer. Links auf dem Weg ins Büro. Rechts: kleiner Umweg vor dem Burgeressen.
…and then without a petticoat this summer on the bike. Left to work, right detour before burgers – same day. Changed the shurg.
miss kittenheel everyday office outfits lindybop audrey cocktails noveltyprint 08
Das letzte Tragebild als Cupcake Queen. Mittlerweile ist das Kleid verkauft.
Last ride of the cupcake queen, before I sold the dress.
miss kittenheel everyday office outfits hellbunny 02

Auf dem Weg ur Arbeit und zurück, plus während eines Seminars.
To and from work, and during a seminar.

miss kittenheel everyday office outfits lindybop dolly dotty mix 09

Mittagspause im Büro. An dem Tag wollte die Flamingo-Tasche mit.
Lunchbreak at the office. Felt like the flamingo bag that day.
miss kittenheel everyday office outfits lindybop audrey red check 05

Zum Schluss – Eisessen mit einer Freundin. Und Testlauf für Berlin, bzw. ob der Ausschnitt gesellschaftsfähig ist.
Finally – going for an ice cream sundae with a friend. Testrun for Berlin and had her check if my cleavage was still appropriate.
miss kittenheel everyday office outfits lindybop vanessa wiggle lipstick 03

Bonjour d’Alsace – plus size princess on tour

There are places that look like right out of a fairy tale or it’s Disney version. The Alsace has quite a number of places as pretty as a picture. Itterswiller is quite a small place. But I had a hard time not bursting into song and skipping along the main road signing „little town“ from Beauty and the Beast expecting the villagers to sing along „bonjour“.
Manche Orte sehen aus wie aus dem Märchen oder zumindest wie die Disney Version. Im Elsass gibt es recht viele solcher zutiefst entzückender Orte. Itterswiller ist einer davon. Ziemlich klein sogar. Trotzdem fiel es auch mir schwer nicht loszusingen und die Hauptstrasse entlang zu hüpfen und „little town“ aus Beauty and the Beast zu singen – in freudiger Erwartung das die Anwohner einstimmen.

MissKittenheel Alsace Itterswiller babyblue Gingham Check Dress LindyBop Colette 03

Trouble is if I burst into song the locals wouldn’t be that friendly. Less likely to sing along. There’d be no dancing either. I am more the type to sing raunchy songs in a tavern with my voice. Walt would spiral in this grave. Anyway – I felt like a Disney princes in the making. Either in disguise or before she meets Prince Charming.
Nun, wenn ich anfangen würde, wäre das Dorf nicht ganz so begeistert. Sie würden auch nicht anfangen zu tanzen. Ich bin mit meiner Stimme besser geeignet für anrüchige Lieder in einer verrauchten Kaschemme. Walt würde in seinem Grab rotieren. Anyway – ich kam mir trotzdem wie eine Disney Prinzessin vor. Entweder in Verkleidung oder bevor sie ihren Prince Charming trifft.MissKittenheel Alsace Itterswiller babyblue Gingham Check Dress LindyBop Colette 02
MissKittenheel Alsace Itterswiller babyblue Gingham Check Dress LindyBop Colette 05

The Hotel Kieffer was a splendid backdrop. What a match to my dress. Guess next time I’ll come with the parents we’ll give it a try. The rooms on the website look promising, too. We had lunch at Hotel Arnold’s Winstub. Food was lovely. Must recook the „Palette à la diable à l’alsacienne“ – smoked pork in a mustard sauce – recipe in French.
Das Hotel Kieffer war ein wunderbarer Hintergrund. Perfekt auf mein Kleid abgestimmt. Nächstes Mal wenn ich mit Eltern unterwegs bin sollten wir das mal ausprobieren. Die Zimmer auf der Webseite sahen sehr gut aus. Lunch hatten wir in der Winstub des Hotel Arnold. Das Essen war hervorragend. Ich muss demnächst mal mein „Palette à la diable à l’alsacienne“ – Schäuffele, ähnlich wie Kasseler in Senfsauce, Rezept auf Deutsch,  nachkochen. 

MissKittenheel Alsace Itterswiller babyblue Gingham Check Dress LindyBop Colette 10 MissKittenheel Alsace Itterswiller babyblue Gingham Check Dress LindyBop Colette 08
MissKittenheel Alsace Itterswiller babyblue Gingham Check Dress LindyBop Colette 04
Quite excited – the size acceptance site effyourbeautystandards shared my preview and I am quite smitten. This is actually the second time they feature this dress on me.
Ich bin immer noch ganz aufgeregt – effyourbeautystandards, die Seite für Body Positivity, hat meine Vorschau für diesen Beitrag auf Instagram geteilt. Das ist schon das zweite Mal für mich mit diesem Kleid!

MissKittenheel Alsace Itterswiller babyblue Gingham Check Dress LindyBop Colette 14

View across the vinyards, the Vosges on the right.
MissKittenheel Alsace Itterswiller babyblue Gingham Check Dress LindyBop Colette 11

Hotel Kieffer – courtyard
MissKittenheel Alsace Itterswiller babyblue Gingham Check Dress LindyBop Colette 12 MissKittenheel Alsace Itterswiller babyblue Gingham Check Dress LindyBop Colette 13

Hotel Arnold
MissKittenheel Alsace Itterswiller babyblue Gingham Check Dress LindyBop Colette 07

Hanging there for the tourists?
MissKittenheel Alsace Itterswiller babyblue Gingham Check Dress LindyBop Colette 06MissKittenheel Alsace Itterswiller babyblue Gingham Check Dress LindyBop Colette 01
dress: Colette in blue check by LindyBop (sold out), 2015
shrug: Ebay
shoes: Deichmann
scarf, bag, scarfclip: vintage
sunnies: no name

Bisous d’Alsace – Holidays with the Eiffel Tower Dress

A few weeks ago I went with my cousin to the beautiful Alsace. Always good fun for a visit, excellent food and wine and the vinyards and villages are ever so pretty. Shame on me I didn’t take more picutes in Sélestat. I also didn’t take a lot of pics in the Europapark on the other side of the border in Germany.
Vor einigen Wochen war ich mit meiner Cousine im romantischen Elsass. Immer eine Reise wert mit hervorragendem Essen und Wein. Die Weinberge und die Dörfer sind einfach wunderschön. Ich habe nur ein paar Bilder in Sélestat gemacht – vielleicht war ich schon zu oft da. Auch vom Europapark, der nicht weit von der französischen Grenze ist, gibt es nicht viele Bilder.

MissKittenheel Eiffeltower Dress LindyBop Vanessa Navy Selestat 08

But there are a lot of pics with me wearing my new LindyBop Vanessa Dress in Navy. With lots of flowers and Eiffel towers. Excuse the bad rhyme. It surely shows a lot of cleavage. But I love it. The pattern is fun, but not that obvious. And matching it with red accessories feels quite natural.
Dafür gibt es aber viele Bilder von mir mit meinem neuen LindyBop Vanessa Kleid in Dunkelblau. Mit ganz vielen Eiffeltürmen und Blumen. Das Muster macht Spass ist aber nicht zu offensichtlich. Und irgendwie musste das mit ein paar roten Accessoires kombiniert werden.
MissKittenheel Eiffeltower Dress LindyBop Vanessa Navy Selestat 05
MissKittenheel Eiffeltower Dress LindyBop Vanessa Navy Selestat 04

Sélestat during the Eurocup. Such a good gesture. Especially in times like this.
Sélestat während der Europameisterschaft.So eine schöne Geste, besonders im Moment.
MissKittenheel Selestat Eurocup Flags

I looooooooooooove rollercoasters! (And loopings ; )
Ich liiiiiiiiiiiiiiiiiebe Achterbahnen! (Und Loopings ; )
MissKittenheel Europapark rollercoaster loopings


Les Jardins de Gaïa, Wittisheim – fair trade teas and a Japanese Garden.
Les Jardins de Gaïa, Wittisheim – fair gehandelte Tees und eine japanischer Garten.
MissKittenheel jardinsdegaia japanese garden wittisheim

MissKittenheel Eiffeltower Dress LindyBop Vanessa Navy Selestat 02 MissKittenheel Eiffeltower Dress LindyBop Vanessa Navy Selestat 06 MissKittenheel Eiffeltower Dress LindyBop Vanessa Navy Selestat 07

dress: Vanessa in Navy Eiffel Towers by LindyBop
shrug: Ebay
sunglasses: DM
shoes: BonPrix (?), 2015
scarf: Primark
bag + bracelet: vintage
brooch: Luxulite

This month’s theme for Modejahr2016 (fashion year) from Ines Meyrose is Holidays – From the Mountains to the Seas. Far and Near . On Ines Meyrose’s page is the full (German) blog parade
„Urlaub: Von Berg bis See – von nah bis fern“ ist diesen Monat das Thema bei Ines Meyroses Modejahr2016. Auf Ines Seite gibt es die Blogparade zu den Urlaubslooks

French Curves: Poolside et Playsuit

L’été et le swimming pool (ou la piscine/ plage/ lac/ fleuve) sont une combinaison extra. Quand le soleil brille dur, la chaleur danse sur l’asphalt baigner (ou même nager) est pour moi à meilleure chose pour se fraîchir. Dehors le pool je préfère de rester sur l’ombre.
Summer and pools are always a good idea – even if the pool is the beach, by the lake, a river or a lido. When the sun shines mercilessly and the heat danses on the tarmac I love to go for a dip (or even swimming) to cool me down. Outside the pool I prefer to stay in the shade.
misskittenheel frenchcurves pool side maillot swim lake beach lido 02
Voilà mon maillot de bain traditionnel. L’année avant j’ai trouvé une très jolie et rétro robe de bain. Super-chouette dehors l’eau. Mouillé comme un sac. Pas bien dans le courant. Et si on quitte l’eau – ce n’est pas „drip-drip“ mais une petite deluge.
This is my much loved traditional bathing suit. Last year I found a very pretty and retro bathing dress. Super cute outside the water. Wet like a sack. Not good in currants either. And when I leave the water it don’t just dribble the amount of water looks more like beaching a whale.

misskittenheel frenchcurves pool side maillot swim lake beach lido 03
misskittenheel frenchcurves pool side maillot swim lake beach lido 01

Le playsuit est de LindyBop. Croyez- moi, j’ai eu peur quand j’ai porté ça la semaine dernièrepour aller à la piscine. Par le bus! Mais enfants n’ont pas commencé de pleurer, les teenies n’ont pas riet j’ai même entendu un „hello sexy“. La blouse est pour nouer. Ça me plaît pas à moi et avec 4 épingles de nourrice c’est un crop top ajustée.
The playsuit is from LindyBop. I was a bit scared when I ventured out with it to the pool. I went by bus. But small children didn’t cry, teenies didn’t laugh and I even got a „hello sexy“. The top is meant to be knotted. Didn’t like that look on me and with 4 friendly safety pins it is now a fitted crop top.
misskittenheel frenchcurves pool side lido piscine lindybop hawaii playsuit 03
misskittenheel frenchcurves pool side lindybop hawaii playsuit 02

misskittenheel frenchcurves pool side maillot swim lake beach lido 04misskittenheel frenchcurves pool side maillot swim lake beach lido 05
maillot/ bathing suit: Anne Harvey via House of Fraser, ca. 2012/2013
playsuit: LindyBop
parero: Primark, ca. 2014/ 2015
lunettes/ sunglasses: Sundance by DM
Fascinator: Alternate Normality (sold out) – similar style here with melons or summerfruits
sac/ beach bag: Aldi, ca. 2014

Le French Curves est créé par Gaëlle Prudenico et réunit chaque 16 du mois des dizaines de blogueuses curvy francophones. La mission: composer une tenue autour d’un thème commun, dans nos style individuels. Le challenge embrace la diversité que nous avons, nos morphologies et des tailles de confections différentes!
The French Curves were created by Gaëlle Prudenico. Each month dozens of curvy French speaking bloggers take part in the challenge. The mission: to create an outfit around a shared theme, in our own styles. This challenge celebrates the diversity we have, our different body types and sizes.

Bye-bye Fashionweek – Back from Berlin + Giveaway

It’s fashion week, baby. Berlin gets swarmed twice a year with the fringes of the fashion circus. You get them all – the models, the designers, the fashionistas. Berlin fashion week is no high flying event. More hands on. Pragmatic, like the most Germans prefer it.
Es ist Fashionweek, Liebelein. Zweimal im Jahr kommt der Modezirkus nach Berlin. Und dann kommen sie – die Models, die Designer, die Fashionistas. Nicht unbedingt das ganz grosse Kino. Mehr der pragmatische Ansatz. Es ist immerhin Deutschland. Das passt besser hier hin.

There was a change for the plus size market – the Curvy is Sexy fair was canceled. The general trade show Panorama offered an alternative.I prefer it this way. Not the name HIPSTAR though. Not out of the way but a part with the main event. The size of the hall however doen’t do justice to the size of the market. Here is a very good (German) review about the HIPSTAR.
Dieses Jahr gab es eine Veränderung bei den grossen Grössen – die Curvy ist Sexy wurde abgesagt. Es gab einen Plussize Bereich bei der Panorama (HIPSTAR – reden wir besser nicht über den Namen). Ich finde das besser so. Nicht einmal quer durch die Stadt, sondern mit dabei. Die Grösse der Halle steht wieder mal in keinem Vergleich zur Grösse und Kaufkraft des Marktes. Hier gibt es eine gute Zusammenfassung der HIPSTAR.

No runway-show – so the manequins had to do the job at Ulla Popken. Like it!
Diesmal gab es keine Modenschau – dafür „liefen“ die Puppen bei Ulla Popken. Schick!
misskittenheel berlin fashionweek summer 2016 panorama mable ullapopken studiountoldOverall plus size fashion and a lot of regular stuff isn’t very interesting for me. Each season a little less. Don’t get me wrong – I still buy regular clothing – as long as it has that vintage or classic touch. Like this spectacular Jumsuit by allsize label Mable (lower right corner). If you get it you’ll be one of less than 30 women who do.
Alles in allem interessiere ich mich nur bedingt für Trends. Jede Saison auch ein bisschen weniger. Versteht mich nicht falsch – ich kaufe immer noch reguläre Kleidung. Zumindest solange sie in mein Retro-Konzept passt.Wie dieser spektakuläre, bordeauxrote Overall (unten rechts) vom Allgrössenlabel Mable. Wer den kauft wird eine von nur ca. 30 Frauen sein, die ihn ihr eigen nennen dürfen.

Julia Starp’s Runwayshow „Reisende“ (Travelers) – a bit retro, very contemporary.
Runwayshow von Julia Starp §Reisende“ – ein bisschen retro, modern interpretiert.

And so I have very mixed feelings if that fashion week thing is for me. I take part mostly at  blogger meet-ups like the Fashion Blogger Cafe or the Hash Mag Blogger Lounge. Smaller shows, like Julia Starp’s – apart from the Lena Hoschek one I didn’t apply for any others. That was more due to the things I wanted to do and see.
Und so habe ich auch sehr gemischte Gefühle ob dieses Konstrukt Fashionweek etwas für mich ist. Ich mache nur am Rande mit. Bloggertreffen wie das Fashion Blogger Cafe oder die Hash Mag Blogger Lounge. Kleinere Shows, wie die von Julia Starp. Abgesehen von der von Lena Hoschek Schau habe ich mich auch woanders nicht beworben/ angemeldet.

Some impressions  – Eindrücke des Fashion Blogger Cafe
misskittenheel berlin fashionweek summer 2016 fashionbloggercafe

Pics below: crazy suits at Panorama + the fair Show and Order
misskittenheel berlin fashionweek summer 2016 styleranking fashionbloggercafe showandorder panorama crazysuit
Fun at the Hash Mag Blogger Lounge with Katha from Kathastrophal and her fiance. And Clara from Fettzig and me. 
Spass in der Hash Mag Blogger Lounge – mit Katha von Kathastrophal und ihrem Verlobten. Unten Clara von Fettzig und ich.
misskittenheel berlin fashionweek summer 2016 hashmagbloggerlounge fettzig kathastrophal unicorn balloon

At the press- and blogger event from Vive Maria, Nastrovje Potsdam und Pussy Deluxe  and donor of today’s give-away a full goody bag! Details at the end how to get it. 
Beim Presse- und Bloggerevent von Vive Maria, Nastrovje Potsdam und Pussy Deluxe und Spender des heutigen Give-Aways – einer kompletten Goddiebag. Unten die Details wie ihr gewinnen könnt!
misskittenheel berlin fashionweek summer 2016 panorama vivemaria nastarovjepotsdam pussydeluxe

On the Fringes – Von der Seitenlinie
From the plus size brands Miss Kittenheel didn’t get any invites for workshops, breakfasts, no collection previews. Despite that designer and stylists find my looks interesting enough to sometimes even take pics with their mobiles, their PR people don’t. And yes, that is frustrating. I am among the most recognisable German plus size fashion bloggers.
Aus der Plussize-Branche erhält Miss Kittenheel keine Einladungen zu Workshops, zum Presse/ Bloggerfrühstück, keine Kollektions-Vorschauen. Trotzdem machen mitunter die Stylisten und Designer Bilder von mit mit ihren Handys. Für die PR Leute bin ich aber augenscheinlich uninteressant. Und ja, das ist frustrierend. Ich gehöre bei den deutschen Plussize-Bloggerinnen zu denen mit dem höchsten Wiedererkennungswert.misskittenheel pinupgirclothing pinupcouture veronica green frolleinvonsofa hat vintage plussize pinup 05

So what do I do wrong? Despite the claims for more colour and diversity I don’t feel included. Please, don’t give me the crap that I haven’t been around long enough. Blogs that started after mine with fewer readers get invites. I usually post about twice a week on Sunday and late Wednesday or Thursday. I am very proud that the French Curves took me on in April and that I was able to join Beth Ditto’s trunk show in Paris. I don’t need to be invited to everything – one or two events would be fine.
Was mache ich also falsch? Denn trotz der Beteuerungen nach mehr Vielfalt und Farbe bleibe ich aussen vor. Und sorry, Blogs die weniger lange als ich am Start sind, und weniger Leser haben gehören mit dazu. Ich poste meistens zweimal die Woche – Sonntags und Mittwochs abends oder Donnerstags. Ich bin hocherfreut, das die French Curves mich mitmachen lassen und das ich bei Beth Ditto’s Trunk Show in Paris mit dabei war.Ich muss nicht überall mit dabei sein – aber ein/ zwei Einladungen wären schön.

So back on the train home I don’t just have a slight hangover from last night’s party. Which was increadible and at trendy Haubentaucher. I turned heads. And that is a good feeling. Not because the fashionable and skinny were appalled. I wasn’t an accident they couldn’t look away from. I got appreciative looks. That and you guys are my reward. The reason why I spent my time blogging. Like potitics you don’t blog for free drinks. Random strangers who tell me they like the way I dress. The admiring looks.
Im Zug auf dem Weg nach Hause habe ich nicht nur einen leichten Kater von der Party von gestern Abend. Die Party im Haubentaucher war toll. Leute haben sich nach mir umgedreht. Und das fühlt sich gut an. Nicht weil die dünnen und modischen entsetzt waren. Ich war kein Unfall, bei dem man nicht wegsehen konnte. Das waren anerkennende Blicke. Das und ihr seit meine Belohnung. Denn weie in der Politik macht man das nicht wegen der Häppchen. Der Grund warum ich diesen Aufwand betreibe. Völlig Fremde, die mir sagen, dass sie meinen Stil mögen.
misskittenheel pinupgirclothing pinupcouture veronica green frolleinvonsofa hat vintage plussize pinup 02

Currently I have no idea if I’ll return in winter to another Berlin fashion week. I think I might try London Edge and meet some of the British bloggers. The plus size fashion days in Paris next May are already on my agenda – so are the ones in Hamburg in October.
Momentan weiss ich noch nicht ob ich im Winter nach Berlin zurückkehren werde. Vielleicht fahre ich lieber zur London  Edge und treffe ein paar von den Britischen Bloggerinnen. Die Plussize-Fashion-Days PULP in Paris nächsten Mai und die Plussize-Fashion-Days von Kurvenrausch in Hamburg im Oktober sind schon im Kalender eingetragen.

However Fashionweek is more than fancy do’s – for me it is exploring new places – like the wonderful shop Fräulein Anders.
Anyway – die Fashionweek ist mehr als schicke Events – es gibt auch immer viel in Berlin zu entdecken – wie den wunderbaren Laden von Fräulein Anders.
misskittenheel berlin vintage shop frauleinanders 50s hat halfhat bandeauhat hats

Like finally getting a hat (actually two) from Frollein von Sofa whose creations I admired, like Enie in green, for way to long just on my screen.
 Oder endlich mal einen (naja, eigentlich zwei) Hüte von Frollein von Sofa zu kaufen. Viel zu lange schon habe ich ihre Kreationen, wie Enie unten nur auf meinem Bildschirm bewundert.  
misskittenheel pinupgirclothing pinupcoture veronica green frolleinvonsofa hat vintage plussize pinup 01
misskittenheel pinupgirclothing pinupcoture veronica green frolleinvonsofa hat vintage plussize pinup 03

Meeting the Gals – Netzwerken
Fashion week is meeting other bloggers. Apart from the plussize bloggers the ones I was very happy to meet were: (left to right) Manja from Modespitze, Anja from Everyday Boudoir, Victoria from Vintagemädchen and earlier in the day Dani from Pin-Up-Fashion-Magazine
Fahionweek ist aber auch die anderen Blogger zu treffen. Jenseits der vielen Plussizeblogger war es besonders schön (von links nach rechts) Manja von Modespitze, Anja von Everyday Boudoir, Victoria von Vintagemädchen und früher am Tag Dani vom PinUp-Fashion-Magazin zu treffen.
misskittenheel berlin fashionweek summer 2016 vintagemadchen everydayboudoir modespitze

Outfit of the Day (2)
misskittenheel pinupgirclothing pinupcouture veronica green frolleinvonsofa hat vintage plussize pinup 04
dress: Veronica in Olive by Pin-Up Girl Clothing
hat: Dorinda by Frollein von Sofa
heels: Detichmann
bag: Accessorize
sunnies: no name

Give-Away
open for German residents – just state „Prosit Berlin“ in the comments to take part. Deadline is July 10th 2016, 18h CET.
Versand nur nach Deutschland – einfach um teilzunehmen „Prosit Berlin“ bis zum 10.07.2016 um 18h CET als Kommentar hinterlassen.

misskittenheel berlin fashionweek summer 2016 panorama vivemaria nastrovjepotsdam pussydeluxe goodiebag
Goodie Bag:
Nagellack, Nagelpfeile + Handcreme von Catherine
Vita Coco Kokoswasser
La petite Rose Feuchttücher von Nostalgie im Kinderzimmer 
M.Asam Tages- und Nachtcreme
Rugard Tonmineral Reinigungsmaske
Tee von teapigs
Shopper & Shirt von VIVE MARIA

 

 

Stop Staring Mad Man Dress + Vevina Giveaway

Hallo ihr Lieben – heute gibt bei mir es etwas Grossartiges zu gewinnen. Verabschiedet Euch von aufgescheuerten Schenkeln. Vevina ist ein schönes Produkt, damit man sich nicht den Wolf läuft oder zu abgeschnittenen Pyjamahosen unter den Sommerkleidern greifen muss. Letzten Sommer habe ich diese Creme für mich entdeckt und ich bin immer noch begeistert. Nein, ich habe kein vergleichbares Produkt getestet. Warum auch, wenn es bei mir super wirkt?
Ladies – we got a wonderful give-away today: Say good-by to chub-rub or to cut off pyjama pants underneath your dresses. Vevina, the supercool anti-chafing cream contacted me and I can give away five samples for my readers. I discovered this cream last summer and I love it ever since I tried it. To be fair I haven’t tried another brand – why change a winning team?

misskittenheel vintage plussize pinup stopstaring madstyle fruchthaus madmen leopard erstwilder 02
Dieses wunderbare Kleid ist von Stop Staring. Mit diesem Label kam ich mir ewige Zeiten wie das Kind vor dem Süssigkeitenladen vor. Mit der Nase am Fenster. Sabbernd. Aber der Laden hat zu. All diese schönen Dinge direkt vor meinen Augen. Aber unerreichbar.
The gorgeous dress is from Stop Staring. For a very long time I just felt like the kid in the candy shop. Pressing my nose at the window. Drooling. But the shop is closed. All those shiny things before my eyes. But unreachable.

misskittenheel vintage plussize pinup stopstaring madstyle fruchthaus madmen leopard erstwilder 04

Dann fuhr ich im Januar zur Fashionweek nach Berlin. Bei der Panorama habe ich die Vertreter von Stop Staring vom Fruchthaus kennengelernt. Wie immer habe ich sehnsüchtig nach den Kleidern geschaut. Etwas defensiv. Bis Armin, der Eigentümer mich fragte welche Grösse ich denn trage – es gäbe da noch einige Kleider im Lager, die passen könnten. Prompt hat er den Kollegen angerufen die für mich heraus zu suchen und ich bin dann einmal quer durch das eisige, winterliche Berlin gefahren.
Then I went to Berlin Fashion Week in Janurary. At the Panorama I met Stop-Staring’s German representative das Fruchthaus. As usually I pined over the dresses, a bit defensive. Until Armin, the owner asked fo rmy size and told me to get to the shop – they’d still have some of the bigger sizes in storage. He called the colleague straight away to get them out and off I went through an icy, snow coated Berlin.

misskittenheel vintage plussize pinup stopstaring madstyle fruchthaus madmen leopard erstwilder 05

Ich war dann fast zwei Stunden im Laden. So viele Pin-Up-Kleider in meiner Grösse habe ich noch nie vorher anprobieren können. Fünf oder sechs klingen für einige von Euch nach nicht sonderlich viel. Aber ich bin im dem Segment schon ziemlich am Ende der Fahnenstange.
I spent two hours there. I never tried on that many pin-up dresses in my life before – five or six might not sound a big deal to someone of a regular size. But I am a larger plus size.

misskittenheel vintage plussize pinup stopstaring madstyle fruchthaus madmen leopard erstwilder 03

Ich war schwer versucht Tatyana’s Vickie zu kaufen – aber eigentlich wollte ich das nicht in Schwarz. Gekauft habe ich dieses rasante Kleid in Pflaume, das direkt aus einer der ersten Staffeln von Mad Men stammen könnte. Das gefaltete Dekolleté ist einfach ein Hingucker. Auch wenn es so ausgefüllt ist, wie bei mir. Die Stop-Staring-Kleider sind nicht preiswert. Sie sind aber ihr Geld wert und wurden in den USA gefertigt. Die Schnitte sind gut und raffiniert. Mein Mad-Syle kann sowohl im Alltag, als auch für schickere Anlässe getragen werden.
I was most tempted to get the Tatyana’s Vickie. But I got this dashing Mad-Men styled dress in plum. The folded cleavage is ever so pretty. Even as much filled out as on me. The Stop-Staring dresses don’t come cheap. They are made in the US. The styles are good and clean. And my Mad Dress can be easily dressed up or down. Always handy in this country!

misskittenheel vintage plussize pinup stopstaring madstyle fruchthaus madmen leopard erstwilder 01

misskittenheel vevina chubrub cream antichafing

Zum Gewinn:
About the Giveaway:

Ich freue mich unheimlich, dass ich fünf Muster zwischen meinen Lesern erlosen darf. Zumindest unter denen, die in Deutschland wohnen. Der Versand erfolgt direkt von Vevina. Alles was ihr tun müsst um mit zu machen ist einen Kommentar bis Sonntag, den 26.06.2016 um 1500h CET auf dieser Seite mit „byebye chub-rub!“ zu hinterlassen.
I am quite happy that I can give away five samples for my readers – for those who live in Germany anyway. It’ll be shipped directly by Vevina. All you need to do is leave a comment here with „byebye chub-rub!“ – deadline ist Sunday, 26.06.2016 at 1500h CET. 

misskittenheel vintage plussize pinup stopstaring madstyle fruchthaus madmen leopard erstwilder 06
dress: Stop Staring, via Fruchthaus
cardigan: Modcloth – Dream of the Crop
fascinator: U modystki, Kasia Girtler – you find her on Etsy too
scarf: Ulla Popken, ca. 2011
animal print shoes: Sole Diva, ca. 2014
necklace: vintage
brooch: Lip Service by Erstwilder, via Topvintage
leopard bag + spotted umbrella: no-name

French Curves: Rétro Venise

frenchcurves retro juin 2016

Oh, là, là – le rétro est le theme du mois pour le French Curves. J’adore le (new) look des années cinquante – les pin-ups, les jupons, l’elegance.

Oh, là, là – it’s officially retro time with the French Curves this month. I love the (new) look of the fifties – the pin-ups, the petticoats, the elegance.

misskittenheel vintage plussize pinup frenchcurves retro venice lindybop 04

Le French Curves est créé par Gaëlle de The Curvy and Curly Closet et réunit chaque 16 du mois des dizaines de blogueuses curvy francophones. La mission: composer une tenue autour d’un thème commun, dans nos style individuels. Le challenge embrace la diversité que nous avons, nos morphologies et des tailles de confections différentes !
The French Curves were created by Gaëlle from  The Curvy and the Curly Closet. Each month dozens of curvy French speaking bloggers take part in the challenge. The mission: to create an outfit around a shared theme, in our own styles. This challenge celebrates the diversity we have, our different body types and sizes.

misskittenheel vintage plussize pinup frenchcurves retro venice lindybop 06 misskittenheel vintage plussize pinup frenchcurves retro venice lindybop 05

Les bons choses de l’era des 1950s sont pour moi: la mode, l’architecture. Les femmes portent encore des chapeaus, des gants – ça me plaît beaucoup.  Je n’aime pas la morale. La bigoterie. Le racisme. La misogynie.
The good things about the era of the 1950s is for me the fashion and the architecture. Ladies still wore hats for everything and gloves – I like that. What I don’t like are the morals of that time. The double standards. The racism. The misogyny.

misskittenheel vintage plussize pinup frenchcurves retro venice lindybop 01

La vie a peu à peu retournée à la normalite apres la guerre. On a rêvé des places loin et exotiques. L’italie était une place comme ça, especiallement Capri et Venise. La ville des gondoles – Venise et le motif de l’impriment de ma robe. J’ai aussi deux robes avec un plage au sud: une robe en style des 50s en bleu et une plus courte et 60s.
Life had returned bit by bit to normality after the war. People dreamed of faraway and exotic places. Italy was one of these dream destinations, especially Capri and Venice. The city of the canals and gondolas – Venice is the motif printed on my dress. I have also two summer dresses with southern seasides: a 50s one and a shorter and straight one in a 60s style.

misskittenheel vintage plussize pinup frenchcurves retro venice lindybop 08
misskittenheel vintage plussize pinup frenchcurves retro venice lindybop 02

Ma grandmere a achete trois colliers de verre murano Venise au début des années 80. Des cadeaux pour mes cousines et moi. La mienne est seule dans ces jours. les autres sont perdus.J’ai trouve le bracelet aux marches aux puces. L’adorable petit chapeau est fait pour moi par Tate Millinery L’original est noir.
My grandmother bought three murano glass necklaces on her trip to Venice in the early 80s. Presents for my cousins and me. Mine is the only one left. The others got lost over time. I found the enamel bracelet at a local flea market. The adorable litte hat was made for me by Tate Millinery. The orignial is black.

misskittenheel vintage plussize pinup frenchcurves retro venice lindybop 03

misskittenheel vintage plussize pinup frenchcurves retro venice lindybop 07

robe/ dress: Christie by LindyBop  (almost sold out) – same print, different style as a dress and a skirt
bracelet,  necklace/ collier, clutch: vintage
sunglasses/ lunettes, scarf/ escarpe: Primark
heels/ talons: Deichmann
hat/ chapeau: Tate Millinery