Hello Spring – my Lily of the Valley Hat

Hello Spring! The foliage is coming back. Green is sprucing. Time to get this beautiful hat from Frollein von Sofa out. I bought it last year in Berlin. It’s name is Enie, after the gorgeous Enie van de Meiklokjes. Who wears a lot of the Frolleins pretty confections!
Hallo Frühling! Die Blätter kommen zurück. Überall spriesst das Grün hervor. Genau der richtige Zeitpunkt diesen wunderschönen Hut herauszuholen. Ich habe ihn letztes Jahr bei Frollein von Sofa in Berlin gekauft. Er hat den schönen Namen Enie – nach der grossartigen Enie van de Meiklokjes. Die wiederum sehr, sehr viele Stücke des Frolleins trägt.

I combined this charming hat with the Pin Up Girl Clothing dress I wore in Berlin in Summer and for the German Curves for a green valentine.
Den charmanten kleinen Hut trage ich mit meinem Veronica-Kleid vin Pin-Up-Girl-Clothing. Das hatte ich auf dem Blog schon im Sommer in Berlin an und auch für die German Curves zum Valentins Date.

I do love my greens. The dress has a glorious pin up style. And with the black blouse underneath it is proper office wear, too. The jacket is from Murek, bought at the Plussize Fashion Days in Hamburg last October.
Ich liebe meine Grüntöne. Das Kleid hat einen tollen Pin-Up-Stil und mit der Bluse drunter ist es auch bürotauglich. Das Jackett ist von Murek, gekauft bei den Plussize Fashion Days im Oktober in Hamburg.
The tapestry bag is real vintage.
Die Gobelintasche ist echt alt – so etwas war in den 1960gern sehr beliebt.

The little hat „only“ has a vintage vibe. But what a vibe. This is spring. I lusted after this hat for a few month and when I was in Berlin I bought it together with another one from the Frollein. In the end we regret the things we didn’t do more.
Der kleine Hut hat „nur“ einen Retro-Touch. Aber was für einen. So sieht der Frühling aus.Ich bon online sehr lange um diesen Hut herumgeschlichen. Aber im letzten Sommer habe ich mir dann zwei Hüte beim Frollein gekauft. Am Ende bedauern wir mehr was wir nicht getan haben.



dress: Veronica in Olive by Pin-Up Girl Clothing
hat: Enie  by Frollein von Sofa
blazer: Murek Hamburg
heels: Deichmann

handbag: vintage
scarf + sunnies: no name

8 Gedanken zu „Hello Spring – my Lily of the Valley Hat

  1. Grossartig wie immer! 🙂
    Obwohl ich grün liebe, habe ich kein einziges Kleidungsstück in dieser Farbe! Das muss sich jetzt aber wirklich mal ändern…

    Mir gefällt das Kleid sehr! Und die kurze Jacke passt perfekt dazu!
    Schuhe, Schal und Tasche sind gekonnt darauf abgestimmt und das Hütchen ist einfach nur entzückend! Frühling pur eben!
    Ich könnte es mir auch wahnsinnig gut vorstellen zu einem duftigen weissen Kleid mit grünem (Blumen)Muster, dazu weisse Häkelhandschuhe und grüne Schuhe…
    Hach! Das würde mir gefallen!

    „Am Ende bedauern wir mehr was wir nicht getan haben“… Dieser Spruch ist mir in veränderter Form in der nahen Vergangenheit immer wieder untergekommen.
    Und wie wahr diese Worte doch sind!
    Ich bin leider sehr spät draufgekommen, habe mir jahrelang nichts Hübsches gekauft und auch nichts mehr selbst genäht, denn ich war ja überzeugt, dass ich abnehmen werde und es schade wäre, wenn all die schönen Sachen dann nicht mehr passen!
    Nun ja, um es kurz zu sagen: Wenn ich meine Einstellung nicht geändert hätte, dann würde ich wohl in zehn Jahren auch noch darauf warten, mir endlich die Sachen zu kaufen und zu nähen, von denen ich schon so lange träume…
    Schade um die verlorenen Jahre… Aber besser spät als nie, nicht wahr? 😉

    Dein Blog und die „Plus Size Fashiongruppe“ (und natürlich nicht zuletzt mein Herzallerliebster) haben wesentlich dazu beigetragen, dass ich mich auch als Plus Size wohl fühle! 🙂

    Ich freu mich wie immer sehr auf neue Inspirationen von Dir! 🙂
    Schönen Sonntag noch!

    • Die verlorenen Jahre sollte man nicht bedauern. Ich habe da auch einige gesammelt. Ich betrachte sie heute so, dass ich da einfach noch Anlauf nehmen musste. Alles hat seine Zeit. Man kann auch niemandem zu seinem glück zwingen. Und damals gab es so tolle Sachen auch noch nicht in meiner Grösse.
      Das mit dem grün weissen Kleid – da hast du mir einen Floh eingesetzt. Ein bisschen wie Scarlet O’Hara im BBQ-Kleid, nur als 1950s Variante, hach. Lieben Dank!

  2. Liebe Steph,
    Ein sehr schönes, frühlingshaftes Outfit!
    Vielleicht magst du mal bei Gelegenheit etwas mehr schreiben zu Deinen Gedanken zum weniger kaufen, was Dich dazu bewogen hat und wie du das umsetzt? Das würde mich sehr interessieren
    LG Kirsten

  3. Pingback: Spring Hat meets Spring Dress | Miss Kittenheel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.