On the Go: Purple Winter Queen

Another look fo the horse drawn sleigh. Much cooler in colour than my Russian Princess look. Anyway – Chirstmas is over. It is still winter. The sales are on. Note to self: got to get a new dress for work and one for home.
Noch ein Look für den Pferdeschlitten. Die Farben sind aber wesentlich kühler als bei der Russischen Prinzessin. Anyway – Weihnachten ist vorbei. Der Winter ist immer noch da. Und zwischen den Jahren haben die Sales begonnen. Ich muss mir noch ein Kleid für die Arbeit bestellen und eines für zuhause.

This dress is on sale too. I had it altered quite a bit. As a first the sleeves were too wide, I needed another seam at the bust, pockets and the hem was shortened.
Dieses Kleid ist mittlerweile auch wieder im Sale. An diesem habe ich einiges ändern lassen: die Ärmel waren viel zu weit (das ist das erste Mal bei LindyBop), am Busen brauchte ich einen weiteren Abnäher, der Saum wurde gekürzt und es gab Taschen.



The brocade is very pretty with deer and winter trees on a snowy landscape with chalets (or huts) and cottages. The colour is between a grey and a lilac. I like to combine it with orange or purple. Brown is good (and the obvious choice).
Der Brokatstoff ist sehr hübsch mit dem winterlichen Motiv mit Rehen in einer Schneelandschaft mit Hütten und winterlichen Bäumen. Die Farbe ist etwas untentschlossen zwischen Lila und Grau. Dazu kombiniere ich gerne Violett oder Orange. Für den Kontrast. Brau geht auch, ist aber etwas zu offensichtlich.

dress: Holly in WinterScene (no stretch), LindyBop 2017
springbock bag, fur cuffs + fascinator: true vintage
deer brooch: enamel + marcasite, true vintage via Etsy, pre2011
amber ring: 2017
purple tights: C&A, ca 2016
purple wool scarf: ProMod, ca. 2002
heels: Evans, ca. 2005

6 Gedanken zu „On the Go: Purple Winter Queen

  1. Das ist ein entzückendes Kleid! <3 Und wie toll Du es kombiniert hast!
    An mir mag ich lila leider überhaupt nicht, aber bei Anderen, wie hier bei Dir, gefällt es mir unheimlich gut!
    Das Kleid hat schon eine sehr spezielle Farbe! Ich wüsste jetzt nicht, welche Farben ich dazu tragen könnte… Orange ist ja auch nicht so meins, ich glaube, ich würde es eher so schneeköniginnenmässig mit einem verwaschenen Hellblau und Weiss versuchen! Und ich muss mich auch einmal an Sandalen mit blickdichten Strümpfen wagen! 🙂

    LG! Claudia <3

    • Dankeschön. Ich mag Lila. Flieder ist bei mir heikel – ohne einen guten Kontrast bringt das jeden roten Fleck in meinem Gesicht hervor. Sogar die, die man vorher gar nicht erahnen konnte. Das gilt auch für Grau (-meliert) und Beige.
      Sandalen mit blickdichten Strümpfen sind auch eine nette Sache – wenn das Wetter mitspielt 😀

  2. Fantastisch!!!! Und wieder ein Outfit, dass so unverkennbar DU bist 🙂
    Liebe alles daran, die Vintage Sachen, wie auch das neue Linda Bop .. und den Bernsteinring!!!!!!!!! O.M.G. Wo hast du den denn her???
    <3 <3 <3

    • Danke liebe Una – den Ring habe ich in einem kleinen Schmuckladen auf Borkum entdeckt. Gesucht habe ich sowas schon sehr, sehr lange. Muss aber sagen Holly mit Stretch im Stoff ist angenehmer. Auch wenn sie diesmal wenigstens genug Platz an den Ärmel gelassen haben. Eigentlich schon zuviel.

  3. Pingback: Trendfarbe 2018 – Ultra Violet – ü30Blogger & Friends | Miss Kittenheel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.