On the Go: Black Swan

last winter I tried that H&M tulle skirt every blogger was in love with. And that looked fab on more or less all of them. Somehow on me it didn’t feel quite right. I felt like a frustrated librarian on her way to a creative pottery class. I other words a million miles away from fun and flirty. So I decided I give that craze a miss. And then I went to Berlin. At the Curvy fair I saw that pic of Studio Untold’s promo pic for the blogger collection. That was more like it. The skirt hit the online shop and I ordered it. It is shorter. It is fluffier. It is fun. It is flirty and above all, very moi. I feel like at the black swan. Not to fond to wear it with a tshirt, I dug out an old waist coat. And the less than 15min earlier bought polka dot umbrella. First kiss of autumn.

Black Swan: Tulle, Stripes and Polka Dots
Sure, we got our fair share of stares when we shot the pics 🙂

Black Swan: Tulle, Stripes and Polka Dots
Apologies – it was hot and humid and we just got out of Primark. Where I bought three sunnies for next weeks short trip to France for the gals and me plus the umbrella in the picture.

11905403_10153547083504919_4933647981116148217_n
Lips to match the ad for the German edition of Haarper’s Bazaar

Black Swan: Tulle, Stripes and Polka Dotsskirt: Studio Untold
stripey shirt + scarf: ca. H+M, shirt, ca. 2010, scarf ca. 2004
waist coat: ca. 2008, George
tights: C&A
shoes: M&S, pointed toe
umbrella + sunnies: Primark, sunnies are from 2014

Letzten Winter hatte ich diesen H&M Tüll-Rock anprobiert in dem sich jede Bloggerin verliebt hatte.  Der gefiel mir an Ihnen auch richtig richtig gut. Nur halt an mir nicht. Ich kam mir vor wie die frustrierte Bibliothekarin auf ihrem Weg zum kreativen Töpferkurs. Spaß sieht anders aus. Man muss nicht jeden Trend mitmachen. Und dann fuhr ich nach Berlin. Auf der Curvy Messe sah ich dieses Bild von Studio Untold für die Blogger Kollektion. Das war’s was ich wollte. Der Rock kam in den Onlineshop und ich habe ihn bestellt. Erst kürzer. Ich fühle mich damit wie der schwarze Schwan. Mit einem T-Shirt werde ich ihn erst mal nicht tragen. Dafür habe ich eine alte Weste hervorgeholt. Und den ganz frisch gekauften Pünktchenschirm. Der Herbst lässt grüßen.

2 Gedanken zu „On the Go: Black Swan

    • Danke das stimmt und es ist very, very moi! Mit 16/17 hatte ich einen Cut-Away, ein Samtjackett aus den 70gern, habe Westen zu Shorts getragen und jeden Tag Krawatte oder Fliege dazu. Mitunter mit Taschenuhr. Dandystil. Mit Grösse 42/44. Dann kam das Übergewicht in mehreren Wellen. Ab Anfang 20 lange Jahre mit „kaschierenden“ Sachen. Ab und an mal ein Hut. Tja, und irgenwann habe ich aufgehört zu warten und wieder das getragen, was ich mag. Mitterlerweile finde ich mehr und mehr Dinge die mir richtig gut gefallen und mich nicht langweilen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.