Oktoberfest Craze: Dirndl meets Wanderlust

September is Dirndl time on my blog. An entire month to have a dab at traditions with a twist and a sip of vintage – time for Oktoberfest Craze. Traditions are fine but the world is and was constantly changing. It helps to add a little fun.
September ist Dirndlzeit auf meinem Blog – Zeit für etwas Heimatliebe. Ein ganzer Monat um Trachten etwas zu entstauben, mit Augenzwinkern und einem Vintagetouch. Tradition ist schön aber die Welt ändert sich konstant, hat sie immer schon. Es hilft etwas Spass herein zu bringen.


Today you get two looks – based on one piece of clothing. A traditional velvet corsage. Paired with an African Wax skirt from Gaëlle Prudenico’s Ibiloba line and a classical stripey shirt.
Heute gibt es zwei Looks auf der Basis eines Kleidungsstücks. Ein traditionelles Trachtenmieder. Einmal mit einem afrikanischem Wachsrock aus Gaëlle Prudenicos Ibiloba Kollektion mit einer gestreiften Businessbluse.



The other look is an ecclectic mix: Russian winter princess and a touch of British tweed – the pics were taken in mid Wales.
Der andere Look ist eine Mischung aus russischer Winterprinzessin mit etwas britischem Tweed – aufgenommen irgendwo in der Mitte von Wales.



The mini doctor bag is vintage and I think I got it even before or shortly after I was twenty. I know I already have it fo rmore than twenty years. The black persian fur bag is also a muff. It is a vintage find I got a few years ago. The traditional basket is more than a hundred years old and from the black forest. It was a present from my aunt to my grandmother.
Die kleine Arzttasche ist Vintage und ich habe seit über 20 Jahren. Entweder vor oder nach meinem zwanzigsten Geburtstag – genau weiss ich das aber nicht mehr. Die schwarze Persianertasche ist auch ein altes Schätzchen und  ist auch noch ein Muff. Das Trachtenkörbchen ist über 100 Jahre alt und aus dem Schwarzwald. Es war ein Geschenk meiner Tante, die im Glottertal gelebt hat an meine Oma.




red velvet corsage: Sheego, 2014
embroidered shirt: Yours Clothing, gifted, 2018
stripey shirt; H&M,  ca. 2011
red midi length wax skirt: Ibiloba, 2018
green tweed skirt: Pryia in Prine by LindyBop, 2017
bandeau head bands, jewellry + handbags: vintage
all heels: Deichmann

Ein Gedanke zu „Oktoberfest Craze: Dirndl meets Wanderlust

  1. Sehr cool! Als Münchnerin sag ich: Chapeau! Gefällt mir sehr gut, besonders mit dem Afrika-Rock. Es gibt ja in München zwei afrikanische Designerinnen, die traditionelle Dirndl mit afrikanischen Mustern fertigen – und das Ergebnis ist ein Ethno-bayrisches Fusion-Dirndl… ich steh ja auf sowas… 🙂
    Liebe Grüße, Maren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.