Mein Januar and „Workwear“

So this was my January in outfits. Any favourites?
Das war meine Outfits im Januar. Welches gefällt Euch am besten?

Miss Kittenheel vintage plussize style January 2016 outfits

Well, there is another January outfit – a „workwear“ one – the workwear is in quotes.  It is something I might wear to a meeting as a landscape architect – though there without the glittering heels. This outfit was for my second life – the one as a local politician with a mandate in council. I wore it to my last session. The heels add a little glamour.

Though council meetings are not without drama – especially when talking about lots of money, which is the case when the annual city budget is first debated and then voted upon. Though something actually sparkling adds a little fun.

The entire process however is a bit like the German New Year’s Eve favourite „Dinner for One“ – the same procedure as every year. The coalition approved the budget that again feels not quite sufficent.  Once more no budget-freeze from regional administration as we meet our set targets. „Surprisingly“ amendments will be once more have to be made over the year. Unlike that very popular TV classic, there is no tiger rug involved. No actual tripping and stumbling. Next January the next budget requires approval.

This is outfit number one for this month’s theme of Modejahr2016 – a themed Fashion year:  business looks. Look number two will be casual work wear.

Miss Kittenheel vintage plussize style cape

Miss Kittenheel vintage plussize style cape

Miss Kittenheel vintage plussize style cape

Miss Kittenheel vintage plussize style cape

cape + fake mongoloian fur bag: New Look
blazer: Boden
dress: Marks and Spencer, ca. 2010
heels: Deichmann
headband: vintage

The cape will soon show up here again – I just hope it’ll turn out as pretty as I wish.
Das Cape werde ich hoffentlich bald wieder zeigen – ich hoffe es wird so schön, wie ich mir das wünsche.
Miss Kittenheel vintage plussize style cape

Nun denn – dies ist noch ein Januar Look – ein „Arbeitsoutfit“. Nur in Gänsefüßchen? Das ist etwas das ich zwar auch so in meinem Job als Landschaftsarchitektin tragen würde – abgesehen von den Absatzschuhen. Hier ist es für mein zweites Leben – das als Kommunalpolitikerin mit einem Sitz im Stadtrat. Mein Outfit für die letzte Ratssitzung. Die Plateau-Heels machen es etwas weniger bieder und sorgen für etwas Glamour.

Auch wenn Ratssitzungen nicht ganz ohne eigene Dramatik sind, besonders wenn es um viel Geld geht, wie bei den jährlichen Reden zum Haushalt und dessen spätere  Verabschiedung. Etwas das tatsächlich glitzert bringt etwas Freude in ein Meer aus Vorhersehbarkeiten.

Ein wenig erinnert das Ganze an den beliebten TV-Klassiker „Dinner for One“the same procedure as every year. Die Koalition stimmte erneut für einen Haushalt, der gefühlt zu knapp bemessen ist.  Einmal mehr keine Haushaltssperre durch die Bezirksregierung. Völlig „überraschend“ werden dann im Laufe des Jahres Nachbesserungen anstehen. Im Gegensatz zum 90ten Geburtstag, dem deutschen Titel von „Dinner for One“ gibt es kein Tigerfell, kein reales Stolpern oder Straucheln. Nächsten Januar muss der nächste Haushalt beschlossen werden.

Dieses Outfit ist das erste von zwei Business Looks des Modejahrs2016. Das zweite Outfit wird ein weniger formal sein.Miss Kittenheel vintage plussize style cape

7 Gedanken zu „Mein Januar and „Workwear“

  1. Oh I love ALL outfits, but especially the work outfit – very British. A style I love and indulge in, just to take the mickey 🙂 I also love the Sakura dress as well as the ‚landgirl‘ dress with the green cardi, a dress that would fit right in my closet 🙂
    Oh I love ALL 🙂 And those purple/plum coloured strap pumps are wonderful 🙂 They Look almost like Chie Miharas.

    Hach, ist das schön, jemanden mit dem gleichen etwas ‚anderem‘ Kleidungsstil zu finden 🙂

  2. Mir ist aufgefallen, dass ich deinen Blog noch gar nicht abboniert habe. Das geht natürlich nicht und wurde umgehend geändert.

    Mir gefällt das erste Outfit in der Collage am Besten. Außerdem auch das graue Outfit, dass dir meiner Meinung nach exzellent steht!

  3. Pingback: French Curves Faux Fur + Steampunk | Miss Kittenheel

  4. Pingback: French Curves: Les Carreaux – Check it Out! | Miss Kittenheel

Schreibe einen Kommentar zu Maggy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.