Halloween Hell-O-Kitty Cat (and FrenchMaid)

In Germany Halloween is more and more becoming a thing. Though over here our costumes tend to be on the spooky side. If you want to be red riding hood your are the zombie one. For non spooky costumes many areas have carnival earlier in the year.
In Deutschland nimmt Halloween jedes Jahr ein bisschen mehr Fahrt auf. Ich mag das. Im gegensatz zu Karneval sind die Kostüme mehr in Richtung Monster- oder gruselig. Auch nett mal seine dunkele Seite herauszulassen. Zumindest für mich.

This is one of three looks for carnival this year. The other one was the French Maid. Which is basically just a variaton. The feather duster is homemade. Also easily transformed into something darker. And I also went for one night as a „geisha“.
Das hier ist eines von drei Karnevalskostümen von diesem Jahr. Die Variation hierzu war das Stubenmädchen, die French-Maid. Der Staubwedel ist selbstgemacht. Auch ein Kostüm das man leicht eine dunkele Seite geben kann. Und dann war ich noch „Geisha“ für eine Nacht.

Back to Halloween: the cat is an easy look – I am not a big fan of big make-up. Halloween or carnival. If you go to a big party it’ll be warm. Really warm. Quite often humind too. I turn easily especially when dancing is involved into a sweaty mess. The whiskers and the nose are made with waterproof eyeliner.
Zurück zu Halloween: die Katze ist ein einfacher Look. Ich bin kein grosser Fan von ausufernder Gesichtsbemalung. Weder zu Karneval noch zu Halloween. Bei den meisten Parties oder Feiern ist es warm, viel zu warm warm und schnell auch mal schwülfeucht. Vor allem wenn dann noch getanzt wird, fliesst bei mir alles weg. Deswegen sind auch Schnurrhaare und Nase mit wasserfestem Eyeliner aufgemalt.



dress: Evans, ca. 2006
tights: Fibrotex – Schwarz mit weissen Ringeln
heels: TUK, ca. 2015
cat: a pillow from my mum
tail: diy with a bit of marabou trim, the bow is actually a shoeclip
ears: no name
french maid set (apron, cuffs, collar): eBay, ca. 2009/ 2010

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.