FrenchCurves: Naughty or Nice – Geek Style

Pour mon tenue pour le jour du valentin j’ai choisi „nice“. Un look geekstlye sage. Moi je préfère le doux au sexy. Je suis plus comfortable avec ca. Mon ami qui a fait les photos était très surprise que c’est un look pou un rencard.
For my outfit for Valentine’s Day I chose team nice. A sweet geekstyle look. I prefer that over sexy. I feel more at eae that way. The friend who took the pictures was quite surprised about the theme and my approach. Well, not what cam to his mind what I’d wear for a date.

Je peux faire naugty aussie. Mais la tenue aujourd’hui est pour un rendez-vous au cinema ou un restaurant. Pas grand chose et je n’aime pas St. Valentin. Je préfère si on célèbre son propre anniversaire et n’est pas un jour pour tout le monde et son chat.
I can do naughty, too. But this look is for a nice movie or restaurant date. Nothing obvious. But very me. I don’t really like Valentine’s Day. I much prefer it when people celebrate their own anniverseries and not when everyone and it’s mom are out and about. 

 

jupe / skirt: Pryia in Prine by LindyBop, 2017
chemise / blouse: Bonprix. 2017
veste / waistcoat: George, bought 2nd hand on eBay 2014
chapeau / fascinator:  House of Fraser, ca. 2013
talons / heels: Marks & Spencer via eBay, ca. 2007
sac a main / handbag: vintage ( de mon grand-mère)
nœud papillon / bow tie: burgundy paisley by Tie Rack, ca. 1990/ 1991
mitons / wrist warmers: H+M, ca. 2013

Le French Curves est créé par Gaëlle Prudenico et réunit chaque 16 du mois des dizaines de blogueuses curvy francophones. La mission: composer une tenue autour d’un thème commun, dans nos style individuels. Le challenge embrace la diversité que nous avons, nos morphologies et des tailles de confections différentes. Regarde les autres contributions!
The French Curves were created by Gaëlle Prudenico. Each month dozens of curvy French speaking bloggers take part in the challenge. The mission: to create an outfit around a shared theme, in our own styles. This challenge celebrates the diversity we have, our different body types and sizes. Check out the other posts!

 


French Curves












9 Gedanken zu „FrenchCurves: Naughty or Nice – Geek Style

  1. Pingback: French Curves : St Valentin - Naughty or Nice - Girls n ' Nantes │ Blog mode, beauté et lifestyle Nantes

  2. Hi! Darf man mal fragen, wieso Du Deine Zielgruppe als hauptsächlich deutschsprachig bezeichnest, dann aber auf französisch & englisch schreibst? Das verstehe ich ehrlich gesagt nicht 🙁

    Gruß
    Franny

    • Hallo Franny,
      nun – es ist ein Beitrag für die #FrenchCurves – also ist der 1. auf Französisch.

      Macht Sinn – französische Bloggerinnen Kooperation.
      Ich freue mich sehr das ich als (einzige) deutsche Bloggerin da mitmachen darf. Deswegen blogge ich einmal im Monat auf Französisch.
      Da ich auch immer noch auch auf Englisch blogge sind Beiträge für die #FrenchCurves „nur“ auf Französisch und Englisch.

      Ich blogge immer zweisprachig. Meine Leserinnen sind zwar mehrheitlich deutschsprachig, aber ich habe einen Anteil von 25% nicht deutschsprachigen Leserinnen.
      Der Grossteil kommt aus den USA, Frankreich und UK.

      Letzten Sonntag habe ich seit langem mal wieder krankheitsbedingt nur auf English gebloggt.
      Das ist seit Mitte Juli 2017 nicht mehr passiert. Das war „früher“ anders.
      Die meisten meiner Posts sind also AUCH auf Deutsch. Mein Blog, meine Regeln.

      Ich hoffe das beantwortet Deine Fragen.
      Cheerio
      Steph

      • Hi Steph

        Prinzipiell finde ich das Thema „Mehrsprachigkeit“ nicht schlecht & durchaus vielfältig für den Rest der Welt da draußen 😉 Aber für Google als Suchmaschine ist es verwirrend. Google kennt da nur schwarz oder weiß, entweder Du schreibst in Deutsch oder aber in mehreren Sprachen, nur dann musst Du das mit entsprechendem Code kenntlich machen. Sollte nur ein Tipp sein, wenn Du gut ranken möchtest 😉

        Ich jedenfalls spreche kein französisch und war daher etwas irritiert, sorry!

        Dein Blog, Deine Regeln – alles gut! Es sollte nur ein Hinweis sein…

        Viele Grüße
        Franny

  3. Pingback: French Curves – Naughty or Nice ? – So Gwladys

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.