Blogparade: Schokolade zum Anziehen – Russian Princess

To quote Marina Sirtis as Counselor Troi in Star Trek Enterprise – The Next Generation „I never met a chocolate I didn’t like.“ I have. Plenty. Rum raisin or anything with coffee, or fruity/ yoghurt/ most cream fillings. „Chocolate to dress“ is the theme od this blog parade by Ines Meyrose. It is about outfits or accessories in brown. Be that milky or super dark chocolate.
Um Marina Sirtis als Counselor Troi in Star Trek Enterprise – Das Nächste Jahrhundert zu zitieren „Ich habe noch nie eine Schokolade getroffen, die ich nicht mochte.“ Ich schon. Reichlich  – Trauben-Nuss. Alles mit Kaffee oder Frucht/ Creme oder Joghurtfüllungen. Das Thema dieser Blogparade von Ines Meyrose ist „Schokolade zum Anziehen“.  Es geht um Outfits mit der Farbe Braun, in Accessoire oder der Kleidung. Egal ob milchschokoladenhell oder zartbitterschokoladendunkel.misskittenheel-vintage-plussize-chocolate-russian-princess-holly-damask-mushroom-hat-05

One of my favorite chocolates is from Aldi – a milk chocolate with tiny little caramel chips. Initially I wanted my outfit from the Plussize Fashion Days Hamburg Gala as my chocolate outfit. But I botched it up. And desperately needed another outfit.
Meine Lieblingsschokolade ist vom Aldi. Feine Milchschokolade mit Karamelstückchen. Eigentlich wollte ich mein Outfit der Plussize Fashion Days Hamburg Gala als Schokoladen-Look verwenden. Aber ich habe meine Termine verwechselt. Und so musste ein neues Outfit her.misskittenheel-vintage-plussize-chocolate-russian-princess-holly-damask-mushroom-hat-08

And apart from my first summer in the UK, in 2005 – when chocolate was supposed to be the new black – I don’t have a lot of brown things (anymore): a somewhat too small corduroy skirt, a few pairs of shoes or boots and then some hats and fur scarfs. Fortunately accessories are allowed too.
Und abgesehen von meinem ersten Sommer in England 2005 – als Braun das neue Schwarz sein sollte. habe ich nicht mehr viele Sachen in Braun. Abgesehen von einem Kordrock, der etwas zu klein geworden ist, einige Paar Schuhe oder Stiefel und ein paar Hüte und Handtaschen. Aber zum Glück gehen Accessoires auch.
misskittenheel-vintage-plussize-chocolate-russian-princess-holly-damask-mushroom-hat-07

So I decided to forward an outfit that was meant to be for my „Winter Warm January“. I planned to give myself monthly themes in 2017. Let’s see how that’ll work out. The late summer version of the this dress is light and airy. The rich damask pattern has reminiscences of renaissance gowns. And fur trimmings were quite popular then. A sign of luxury and class.
Also habe ich das Outfit, dass ich für eigentlich erst für den „Warm im Winter Januar“ geplant hatte vorgezogen. Für 2017 habe ich geplant mir selber Themen des Monats zu geben. Wir werden sehen wie gut das klappt. Die Spätsommerversion dieses Kleides ist hell und luftig. Das üppige Muster erinnert mich an Rennaissancekleidung. Pelzverbrämungen waren damals sehr beliebt. Ein Zeichen von Luxus und Stand.
misskittenheel-vintage-plussize-chocolate-russian-princess-holly-damask-mushroom-hat-01

The angora mushroom hat is a 1950s original. From the neighbouring city of Essen. I got it on eBay with the material from this black fascinator with blackberries and a mink hat. All the fur is vintage and from the 1950s or 60s. Here is something I wrote on reclaimed or vintage fur.
Der Pilzhut aus Angora ist ein Original aus den Fünfziger Jahren. Aus der Nachbarstadt Essen. Zusammen mit Material für meinen Fascinator mit den Brombeeren und einem Nerzhut habe ich die drei bei eBay gefunden. Der ganze Pelz den ich trage ist vintage und aus den 1950ger oder 60ger Jahren. Diese Woche habe ich etwas über Vintage und aufgearbeiteten Pelz geschrieben.
misskittenheel-vintage-plussize-chocolate-russian-princess-holly-damask-mushroom-hat-04

The velvet bag is Italian. With bacelite handles. After I bought it I didn’t wear it for quite a while. To resurrect it these last two months.
Die Samttasche ist Italienisch. Mit Bakelitgriffen. Nachdem ich sie secondhand gekauft habe, habe ich sie erst mal einige Zeit nicht getragen. Dafür habe ich sie jetzt die letzten zwei Monate wiederentdeckt.
misskittenheel-vintage-plussize-chocolate-russian-princess-holly-damask-mushroom-hat-06

I think I look like a 1950s version of a Russian Winter Princess. So, what kind of chocolate do you prefer – milk or dark chocolate?
Ich finde ich sehe aus wie eine 1950ger Jahre Version einer Russischen Winter Prinzessin. Hmmm – welche Sorten bevorzugt ihr – Milchschokolade oder Zartbitter?misskittenheel-vintage-plussize-chocolate-russian-princess-holly-damask-mushroom-hat-02

dress: Holly in Delightful Damask by LindyBop,  (currently sold out)
boots: Essence by Evans via eBay
hat, bag and fur trimmings: vintage
gloves: H+M, ca. 2006
lipstick: Russian Red Matte Lipstick by MAC

Have a look at the other contribution to the blog parade „Schokolade zum Anziehen“ – it will me mostly in German though.
Schaut Euch die anderen Beiträge der Blogparade „Schokolade zum Anziehen“ an – vie Spass!

„I never met a chocolate I didn’t like.“ Counselor Troi

31 Gedanken zu „Blogparade: Schokolade zum Anziehen – Russian Princess

  1. Was für ein tolles Kleid! Es setzt Deine Kurven perfekt in Szene. Bin begeistert! Die Vintagepelzteile geben ihm eine noble Note. Danke für Deinen schönen Beitrag damit zur Blogparade.

    Ich mag auch keien „Trauben-Nuss. Alles mit Kaffee oder Frucht/ Creme oder Joghurtfüllungen“. Am liebsten Vollmilch oder Nougat, gerne mit Nüssen oder Mandeln.

    Auf einen leckeren Sonntag!

  2. Ohhh Steph, ist das ein schönes Kleid. Zusammen mit der Mütze/Hut? wirklich total süß. Die Tasche genial dazu. Ich habe ja Lindy Bop auch für mich entdeckt, muss mir nur abgewöhnen es so groß zu bestellen. Ich muss es immer etwas enger machen. Ich fürchte ja deren Design macht süchtig 🙂
    Tolles Outfit, freut mich total, daß Du dabei bist! Liebe Grüße Tina

    • Dankeschön! Es ist ein Piz oder Saucer Hat – aus den 1950gern. Ist zwar puschelig, aber ein Hut. Ja, LindyBop macht süchtig. Mit den Grössen muss man etwas rumprobieren. Bei Ärmeln brauche ich eine Nummer grösser. Die meisten Audreys eine Nummer kleiner.

  3. du bist so chic heute wieder. das passt doch mal zum russischen winter (es liegt gerade viel schnee in moskau) – ab auf den schlitten und dann los zum zarenball. perfekt von kopf bis fuss. ich war kurz sprachlos, als ich dich sah! so so toll ♥
    liebe grüße
    bärbel ☼

  4. Definitiv ein Petit Four oder ein sehr, sehr edles Praliné. Mit Goldzucker obendrauf 🙂
    Alles passt perfekt, als hätte der Designer es genauso gemacht für dich .. liebe die Accessoires zu dem bedruckten Lindy Bop. Die Stiefel sind perfekt, denn zu einer Russischen Winterprinzessin passen nur Stiefel, keine Schuhe. Lecker!!

  5. Das Kleid ist echt wunderschön und steht dir sooooo toll! Ich bin sowieso ein Fan von deinem Stil – du siehst einfach immer gut aus! Dein Stil ist auffallend, aber klassisch und du bleibst dir treu – wunderbar!
    Alles Liebe,
    Claudia

  6. Wow! Das ist ein Hammeroutfit, du siehst großartig aus. Da stimmt einfach alles!

    Trauben-Nuss geht gar nicht, ebenso Krokant oder so neumodische Mischungen wie mit Smarties, Oreo oder Daim. Einfach zartbitter, das reicht völlig.

    Viele liebe Grüße
    Sabine

  7. Ja, Russian Princess stimmt schon – die Fellteilen lösen auch bei mir umgehend diese Assoziation aus!

    Trauben-Nuss-Schokolade hat die fiese Eigenschaft, mir manchmal super zu schmecken und dann wieder gar nicht. Was also bedeutet, dass ich meist ein paar Euros im Laden lasse, um die Schoki anschließend zu Hause nach ein paar Monaten zu entsorgen. Nicht allzu smart …

    LG
    Gunda

  8. Pingback: Blogparade: Schokolade zum Anziehen - Happyface313

  9. Ein ganz bezaubernder Look! Ich bin ganz begeistert von diesem wunderhübschen Kleid mit dem Pelzchen. Wo ist Deine Kutsche?
    Lieben Gruß von Sabine, die morgen bei Aldi unbedingt die Karamellschokolade probieren wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.