Xmas, the Porn Boots and Favourite Body Parts

It is half time before Christmas. Your classic advent calendar has now more open doors than closed ones. The Christmas markets are in full swing. Even I already had two mulled wines this year.
Es ist Bergfest vor Weihnachten. Der klassische Adventskalender hat jetzt mehr offene als geschlossene Türchen. Die Weihnachtsmärkte haben Hochkonjunktur. Sogar ich habe dort schon zweimal Glühwein getrunken.
misskittenheel-vintage-plussize-christmas-dollydotty-tartan-red-royalstewart-pinup-fascinator-03

Moppi from the German 30plus Forum asked us about our comfort zones or rather favourite body parts. Inspired by a German TV-Show Schrankalarm, where a pair of stylists make over ladies. And they do that rather well. These two are a pleasure to watch and I like that not everybody gets the same look once they are done.
Moppi vom Ü30 Forum fragte uns neulich nach unseren Lieblingskörperteilen. Inspiriert von der VOX-Sendung Schrankalarm, wo Miyabi Kawai und Manuel Cortez ganz vortrefflich Ladies umstylen. Es macht Spass den beiden dabei zuzuschauen. Vor allem da die beiden auch auf ihre Kandidatinnen eingehen und am Ende nicht jeder den gleichen Stil verpasst bekommt,

So – what are my favourite body parts? Where is my comfort zone and where to I like to gloss over?
Also, wo sind meine Lieblingsstellen? Wo ist mein Komfortbereich und wo schummel ich gerne etwas?

misskittenheel-vintage-plussize-christmas-dollydotty-tartan-red-royalstewart-pinup-fascinator-aa
The delightful drawing is by Betsi from Avatarama. We were allowed to sketch over it. Many thanks for that!
Die charmante kleine Zeichnung ist von Betsi von Avatarama. Wir dürfen sie verwenden und drüber skizzieren. Lieben Dank dafür!

I quite like my body shape as a whole – I got a classic hourglass figure.
Ich mag meinen Figurtyp  – ich bin eine klassische Sanduhr. 
misskittenheel-vintage-plussize-christmas-dollydotty-tartan-red-royalstewart-pinup-fascinator-07

I like my calves and ankles. Hence the skirts and dresses and the hemline.
Ich mag meine Waden und Knöchel. Daher auch die Röcke und Kleider und die Saumlänge.
misskittenheel-vintage-plussize-christmas-dollydotty-tartan-red-royalstewart-pinup-fascinator-08

I like my waist. My cleavage too – but I use that sparsely. Usually I cover it up.
Ich mag meine Taille. Mein Dekollete auch – nur meist halte ich das bedeckt.
misskittenheel-vintage-plussize-christmas-dollydotty-tartan-red-royalstewart-pinup-fascinator-01

Tartans and Christmas go together pretty well. Last year Betty Pamper showed the v-neck version of my dress in Christmas mode for Dolly & Dotty. Mine arrived in January and has been on my blog for a traditional and an autumnal maritime approach. But the wonderful thing about annual holidays is they come back year after year. Two years ago I had the red boots on my blog with the same lipstick red cardigan. Today not with grey tweed but cotton in Royal Stewart.
Schottenkaros und Weihnachten passen schon richtig gut zusammen. Letztes Jahr zeigte Betty Pamper die V-Ausschnittvariante im Weihnachtslook für Dolly & Dotty. Mein Kleid kam erst im Januar an. Auf dem Blog gab es das mit einem Trachtenlook und für den Herbst am Meer zu sehen. Das tolle an jährlichen Feiertagen ist, sie kommen jedes Jahr wieder. Vor zwei Jahren gab es die Stiefel schon mal mit dem passendem Cardigan auf meinem Blog. Heute aber nicht mit grauem Tweed sondern aus Baumwolle im klassischen roten Schottenkaro, dem Royal Stewart.
misskittenheel-vintage-plussize-christmas-dollydotty-tartan-red-royalstewart-pinup-fascinator-12
Those boots surely are show stoppers. They are my own farewell present to Manchester. When I walked into the Duo-Boots shop in September 2008 I was after a pair of knee high brown or cognac-coloured flat boots. The only bit where these shiny red ones meet the mark is with the shaft length. They are after all knee high. The glossy patent boots instantly caught my eyes in the window.
Diese Stiefel sind schon echte Hingucker. Sie sind mein eigenes Abschiedsgeschenk aus Manchester. Als ich im September 2008 in das damalige Geschäft von Duo-Boots ging, war es auf der Suche nach kniehohen flachen Stiefeln in Braun oder Cognac. Nun gut, wenigstens die Schafthöhe stimmt bei den roten Lackstiefeln. Immerhin sind sie kniehoch. Die Stiefel aus lippenstiftroten Knautschlack sind mir schon im Schaufenster ins Auge gesprungen.

misskittenheel-vintage-plussize-christmas-dollydotty-tartan-red-royalstewart-pinup-fascinator-11

When there were no sensible boots fitting my description to be had I caved in and tried the red ones. I was smitten before I tried them on. They were expensive. Glamorous. Gorgeous and fit like a dream. An x-rated dream. Lined with Barbie-pink leather.

Natürlich habe ich der Versuchung nachgegeben als es keine alltagstauglichen Stiefel gab, die meinen Wünschen entsprachen. Ich war schon sehr begeistert bevor ich sie anprobierte. Sie waren sündhaft, teuer und passten wie angegossen. Ein nicht ganz jugendfreier Traum. Abgefüttert mit barbiepinken Leder.

misskittenheel-vintage-plussize-christmas-dollydotty-tartan-red-royalstewart-pinup-fascinator-02

As I admired them in front of the mirror the most junior or the three assistants chirped in if I was uncomfortable with the attention I could always wear a red pearl necklace. Silence. You could hear a pin drop. Or the other two assistants breathe in. Frantically hoping to disappear this very instant. I smiled, looked shortly down on my ample cleavage, tilted my head and replied: „So far men looking at my booooooo(ts) have never been an issue. It will be a welcome change.“
Während ich sinnierend vor dem Spiegel stand und die Stiefel bewunderte, plapperte die jüngste der drei Verkäuferinnen fröhlich, ich könne ja mit einer roten Perlenkette von den Stiefeln ablenken. Stille. Man konnte eine Stecknadel fallen hören. Oder aber die anderen beiden Verkäuferinnen tief einatmen, in der Hoffnung dabei im Erdboden zu versinken. Ich lächelte, schaute auf meinen üppigen Busen runter, legte den Kopf zur Seite und erwiderte: „Bis jetzt hatte ich noch nie das Problem das mit Männer nur auf die Stiefel geschaut haben. Das wird eine willkommene Abwechslung.“
(Phonetisch sind auch englisch Boots= Stiefel und Boobs= Brüste für ein Wortspiel nah genug beieinander.)
misskittenheel-vintage-plussize-christmas-dollydotty-tartan-red-royalstewart-pinup-fascinator-10

The two more experienced assistants continued breathing. And I bought the boots. They do get a lot of attention. Not always a pleasure. We could tell you a few stories. No matter how much I dress them down they remain the porn boots. They do make killer calves, don’t they?
Die beiden anderen Verkäuferinnen stellten die Schnappatmung ein. Und ich habe die Stiefel gekauft. Sie erhalten immer enorm viel Aufmerksamkeit. Das ist nicht immer eine Freude. Wir könnten euch da einiges erzählen. Egal wie ich sie style irgendwie bleiben diese Stiefel recht pornös. Dafür machen sie aber Killerwaden, oder?

misskittenheel-vintage-plussize-christmas-dollydotty-tartan-red-royalstewart-pinup-fascinator-05
misskittenheel-vintage-plussize-christmas-dollydotty-tartan-red-royalstewart-pinup-fascinator-06
dress: Annie Retro Swing in Red Tartan by Dolly&Dotty (sponsored in January)
lace scarf: Viviana in Cream by Modespitze
white petticoat: Pieper Polka Dot Petticoat, Collectif Clothing, 2015 (sold out)
red cardigan: dream of the cropModCloth, 2014
boots: duoboots.com (sadly no more), 2008
fascinator: DIY from a premade christmas bouquet, 2015
brooch and muff: vintage

Have a look at the blog hop on Moppi’s page!
Schaut Euch doch auch die anderen Beiträge im Bloghop auf Moppis Seite an!

On the Go: Librarian Chic

Autumn is here – time to celebrate the season. A bit lady of the manor. A bit geeky. Since I spent way too much time at home on sick leave for my personal taste I watched every episode of Downton Abbey and the first season of Miss Fisher’s Murder Mysteries. I guess it rubbed off a little.
Der Herbst ist da – Zeit die neue Jahreszeit zu begrüssen. Etwas englisches Landhaus. etwas geeky. Seit dem ich viel länger krankgeschrieben bin als mir lieb ist, habe ich jede Episode von Downton Abbey und die erste Staffel von Miss Fisher’s Muerder Mysteries gesehen. 
misskittenheel-vintage-plussize-lindybop-jekyll-green-jaquard-tuk-fox-heels-06

Green velvet and jaquard mixed with a bit of kitsch. No shapewear today. It makes a difference.
Grüner Samt und Brokat mit etwas Kitsch gemischt. Heute mal ohne Shapewear. Es macht leider einen Unterschied.
misskittenheel-vintage-plussize-lindybop-jekyll-jekyll-green-jaquard-tuk-fox-heels-04

Berries, toadstools and an old souvenir brooch on a folded velvet base. I made this fascinator for my Hell Bunny Hermeline skirt.
Beeren, Fliegenpilze und eine alte Andenkenbrosche auf einer Unterlage aus gefaltetem Samt. Diesen Fascinator habe ich für meinen Hell Bunny Hermeline Rock gemacht.misskittenheel-vintage-plussize-fascinator-green-velvet-toadstool-autumn-kitsch-02

These foxy heels are not the most comfortable. But they are super cute and most times I wear them they get praised.
Die Absatzschuhe mit den Füchsen sind nicht gerade die Bequemsten. Aber sie sind super süß und meistens wenn ich sie trage, bekommen sie Komplimente.
2015-01-02 16.06.27a

The mini doctor bag is vintage and I think I got it even before or shortly after I was twenty. I know I already have it fo rmore than twenty years.
Die kleine Arzttasche ist Vintage und ich habe seit über 20 Jahren. Entweder vor oder nach meinem zwanzigsten Geburtstag – genau weiss ich das aber nicht mehr.
misskittenheel-vintage-plussize-lindybop-jekyll-green-jaquard-tuk-fox-heels-07
misskittenheel-vintage-plussize-lindybop-jekyll-green-jaquard-tuk-fox-heels-05

dress:Jeckyll in emerald green jaquard by Lindy Bop, currently sold out
shirt: H&M plus, had this for years
heels: foxes in green velvet by T.U.K. Footwear, winter 2014, sold out
gloves: opera length in forest green velvet by Dents
fascinator: Miss Kittenheel
bag and jewellry: vintage

Curvy Corner, Schuhe und Weiberkram

German only!

Hach wie schön – neulich fand in Köln der erste Curvy Corner Market statt. Einige Mädels sagten es bereits – es war ein Klassentreffen. Klein, fein, man war unter sich. Zumindest gefühlt. Es war toll so viele von den Mädels wieder zusehen und andere, wie Elli,  endlich mal live und in Farbe zu treffen. Navabi war mit einer Lounge und ausgewählten Sachen der neuen Kollektion mit am Start. Seufz – dieses Brokatkleid. Besonders das Gelbe.

So – professionelle Bilder von und in Navabi.
misskittenheel-navabi-curvycorner-curvy-plussize-vintage-style

Und von meiner Ma mit iPad aufgenommen – inklusive Füsse! Nur das Kleid ist geliehen, der Rest ist Teil meines eigenen Outfits.

Ein Traum in Gelb…

Dann war ich neulich auf der GDS-Schuhmesse in Düsseldorf. Ich habe da sträflich wenige Bilder gemacht. Dafür einige Ideen gesammelt und die werdet ihr dann mit der Zeit entdecken können!
Aber zumindest kann man hier mal sehen was ich anhatte ^^

Wenn da mal Cinderella nicht neidisch wird – ich will die Blauen 🙂
Die grossartige Ella Queen der (seriously) High-Heels wird darüber wahrscheinlich nur milde lächeln. Ich mag es nun mal etwas flacher, trotzdem war es schön sie in Düsseldorf wieder zu treffen.

Wenn Curvy Corner das Klassentreffen war, dann war am Wochenende der XL-Flohmarkt von Weiberkram ein Volksfest. Es war voll – laut Zeitung ca. 1500 Besucher(innen). Das Bild ist auch in der Rheinischen Post und schaut euch das Gewimmel an. Ich war einfach viel zu abgelenkt um selber Bilder zu machen. Sorry!


Eigentlich wollte ich ja nichts kaufen, aber u.a. musste eine Flamingo-Tasche von Miss Temple mit. Wir wissen alle, sie kommt in gute Hände. Und demnächst auch mit Artgenossen zu bestaunen (Cliffhanger). Anyway, ein schöner Tag, trotz fiesem Wetter, entspannte Mädels im Schnäppchenfieber und ich hatte eine hervorragende Shoppingbegleitung. Wahrscheinlich seht ihr uns beiden beim nächsten Event verkaufenderweise wieder!

 

Shoesday: Black Bows – Schwarze Schleifchen

I love kitten heels. You might have guessed that from the name of my blog, but still… There is something to be said for shoes with a sensible heel. You can walk in them at a brisk pace. You don’t get stuck in the paving. And still you enjoy the perks of a heel. The clickidiclack, the posture, the confidence. The latter only if you can walk in them like a lady (or you average drag queen, since most I have seen could give many girls lessons). However heel height makes a few of these things easier.

My only regret is, that I don’t buy two pairs from Marks + Spencers‘. They are comfy. And smart. And still cute as hell. They were sold out even before they arrived at my place. But then again, if a smart and comfy shoe is reduced to 12.95€ that isn’t really surprising. They are pointed and high gloss. Despite being utterly comfortable they look dainty. Still the precision of the bows belies their playful intend. This is a hardworking pair of shoes that takes you from the meeting room to excessive shopping to a dinner date.




 Ich liebe Kittenheels. Gut das kann man vielleicht vom Namen meines Blogs erwarten. Vieles spricht für Schuhe mit einem vernünftigen Absatz. Man kann mit Ihnen zügig gehen. Man bleibt nicht im Pflaster hängen. Und trotzdem haben Sie alle Vorteile eines Absatzes. Das KlickKlack, die Haltung das Selbstvertrauen. Letzteres allerdings nur wenn man tatsächlich in ihnen laufen kann. Flacher Absatz hilft dabei.

Ich bedaure nur, dass ich nicht sofort zwei Paar bei Marks + Spencer gekauft habe. Die sind komfortabel. Und Smart. Und trotzdem sehr, sehr süß. Sie waren ausverkauft bevor das Paket bei mir zu Hause ankam. Allerdings ist das bei einem Schuh, der auf 12,95 € reduziert ist nicht wirklich überraschend. Sie sind vorne spitz und hoch glänzend. Gesehen davon dass sie wirklich bequem sind sehen Sie immer noch sehr zierlich aus. Die Schleifen sitzen präzise. Für ein Picknick sind sie ungeeignet, aber ansonsten meistern sie zu ziemlich alles von Besprechungen, zur extessiven Shoppingtour bis hin zum abendlichen Date.

Tuesday = Shoesday – Bastilleday & Marie Antoinette 

Joyeux quatorze juillet! Happy Bastilleday! Bring out your inner Marie Antoinette with these slippers. Sweet as candy and decadent. Too pretty to stay at home. Yet I don’t know yet what to pair them with. I’d love them with a stripey hostess skirt and cigarette pants. A grey tweed shift dress and pink tights. Or a gorgeous shiny pink taffeta prom dress.

  

IMG_4430.JPG



Schuhe: Candy von Frollein von Sofa exklusiv über Vintage Park

Joyeux quatorze juillet! Einen wunderschönen vierzehnten Juli. Mit diesen Pantoffeln bringt man die innere Marie Antoinette hervor. Süß, wie die Bonbons auf den Schuhen und ebenso dekadent. Zu hübsch um Zuhause zu bleiben. Und doch weiß ich möchte nicht genau wozu sie getragen werden wollen. Vielleicht mit einer glamourösen Rock-Hosen-Kombi. Mit einem Tweedkleid, grau und schmal geschnitten. Oder mit einem glänzenden rosa Taftkleid

Shoesday: Lucky Golden Girl!

After a very long wait – they finally arrived: my übergorgeous Luckies from Frollein von Sofa. They are all I hoped them to be: golden, stylish and yet comfy. The stout little heel takes you from smooth surfaces to cobbled streets and lawns without geting stuck.

Let me sing a short praise for the stumpy heel: you can still walk at a brisk pace, you still have the posture of a higher heel. You don’t get stuck in the paving (hate when that happens). And you can stand and walk around it all day while looking classy.

Guess mine will make a grand premiere at the (horse) races. There is a Ladies Day in Krefeld and yes I intend to go there with a few friends. Dressed up to the nines and with one of my hats!

Unpacking the beauties: Pink box, pretty postcard – yayh!10942529_841545209256620_3466445252016273496_n

Light pink silk paper – love, love, love and first glimpse of the shoes. The colour is a very pretty gold. Muted. Not Yellow. Classy! Adorable pale lilac lining and I love the clover with a singe rhinestone.
11193430_841545189256622_452703727032154575_n

Here you can see that cute, cute heel. Love it! Acutally I would like that shape covered in tweed, too.11156271_841545172589957_6223077929840751357_n

On the go – they fit well. Ok, so my toes don’t peek out. They are shy and hardly do that with peep toes. Mine are cute, short and stumpy toes. The kind for cheerful nail varnish. 
11022620_841545159256625_8701877783799993743_n

The shoes went home with me, the postcard stays at my desk. Looks great with my godchild’s abstract and the orchid.
11204863_841619695915838_8247584553726092911_n

Nach einer gefühlt ewigen Wartezeit sind die wunderbaren Lukies von Frollein von Sofa endlich da! Sie sind genauso wie ich sie mir gewünscht habe: gülden, stylish und komfortabel. Der solide kleine Absatz bringt einem von glatten Belägen über Kopfsteinpflaster und Rasen ohne stecken zu bleiben. 

Ich liebe diese Absätze: man kann durch die niedrige Höhe immer noch zügig gehen, hat die Körperhaltung wie bei einem höheren Schuh, man bleibt nirgend stecken (ich hasse es, wenn das passiert) und man kann den lieben langen Tag damit gehen und stehen.

Meine werden ihre Premiere zum Pferderennen erleben. In Krefeld gibt es einen Ladies Day mit Hutwettbewerb. Da geht es dann mit ein paar Freunden hin. Natürlich in Schale geworfen und mit Hut!

Schöne Verpackung in pinker Box mit rosa Seidenpapier und Postkarte. Hach!

Die Farbe ist ein schönes mattes Gold. Nicht gelbgold. Edel! Sehr schön auch das hell Lila Innenfutter. Das Kleeblatt ist auch toll, mit einem Hauch Glitzer genau richtig.

Hier sieht man den entzückenden Absatz. Der Schuh würde mir auch aus Tweed gut gefallen!
On the go – mal eben anprobiert – sie passen gut und machen einen schmalen Fuss. Ok, meine Zehen schauen vorne nicht raus. Die sind halt schüchtern und machen das fast nie bei Peep Toes. Meine Zehen sind halt süß, kurz und knubbelig. 

 

Tuesday = Shoesday: Kittenheels

1950s chic for spring. Cheap and cheerful Deichman has a new kittenheel. Black and white with a geometric pattern. Heelhight is 6,4cm. Shoeform is pointed. I am very tempted. Though around the office we got cobblestone. Stilettos, even short ones are easy prey for the gaps.

50ger Jahre Eleganz für den Frühling. Bei Deichmann gibt es ein budgetfreundliches neues Kittenheel. Es ist schwarz-weiss, hat ein geometrisches Muster, Absatzhöhe ist 6,4cm, die Schuform ist spitz. Ich bin sehr versucht sie zu kaufen, allerdings haben wir ums Büro herum Kopfsteinpflaster. Stilettos, auch wenn sie kurz sind, und Fugen sind keine glückliche Kombination.

Tuesday = Shoesday – Strawberry Heels forever!

Initially I wanted to feature my „spring“ boots today. Beige, suede knee highs – but the weather is grim today, so we are all in for a treat. Happy strawberries to cheer me (and you) up on this glum day. I fell for these Funtasma heels back in 2010. Somewhow they cost silly over here and there was an opportunity to get them from the states (via the parent’s of one of my best friends) at a fraction of the price. The heel is high, I love the mini-platform, even though personally I think platforms don’t add any elegance to your walk. At least for me they are not for walking. They don’t have to. But they are fun. They don’t get out and about a lot. I tend to wear them with grey dresses and grey tights.

2015-03-31 10.09.05-1

2015-03-31 10.09.12-1

Vive les Fraises!

 

2015-03-31 10.12.48-1

heels: Contessa 58 Strawberry Short Cake, by Funtasma
bracelet: Claire’s (?), ca. 2014
necklace: George @ ASDA, ca. 2007
brooch: beats me – think it was Bijou Brigitte, probably in 2012
earrings: Six, recently

Fröhliche Erdbeerschuhe, gegen das triste graue Wetter. Eigentlich sollten heute meine Frühjahrsstiefel vorgeführt werden. Naja, aber so fies wie es da draussen ist – dock lieber die Contessas von Funtasma. 

Tuesday = Shoesday: Fit for a Princess

Got those lovelies probably in 2007, from Primark. The French intern in my office in England said they are princess slippers. Sling backs always sling off my heel, but these are gorgeous dusky rose velvet shoes. Two inch/ five centimetre heel. Used to wear them with jeans, but need to match them with a dress. Not sure which one though. I guess I need a simple cream shift or skater dress for next winter made of wool or tweed.

2015-03-23 17.37.58-12015-03-23 17.40.04-42015-03-23 17.39.30-1

Diese Hübschen habe ich wenn ich mich richtig erinnere 2007 gekauft, bei Primark. Unsere französische Praktikantin in meinem Büro in England fand das sind richtige Prinzessinnen-Schuhe. Sling-Backs und ich sind keine guten Freunde. Leider rutschen sie immer von meinen Fersen. Diese Schuhe sind aber einfach wunderschön, aus altrosa, glänzendem Samt mit einem fünf Zentimeter Absatz. Früher habe ich sie immer zu Jeans getragen. Aber ich will sie demnächst mal wieder mit einem Kleid tragen. Am liebsten mit einem in Creme, aus Wolle oder Tweed. 

 

Tuesday = Shoesday: Hello Kittens!

Recently came across a concept I really liked – tuesdays are shoes days!  So here we go – so many shoes, so little time – meet my kittten flats. You might know their swisher sisters: my foxy heels. The flat ones are really comfy. Think padded soles. And they are dead cute. Like so many T.U.K. Shoes. I think they try to look a little bit too innocent or inconspicuous. I found mine on Amazon. You might want to check these.

2015-02-17 17.40.56-1