Maritime Fun: Geschenke, die dich begeistert haben – ü30 Blogger & Friends

(Werbung durch Markennennung)

Die ü30-Bloggerinnen treffen sich heute wieder zu einer Blogparade – es geht um „Geschenke, die dich begeistert haben“.
The German 30plusBloggers meet again to a blog parade – today’s theme is presents you love.

Als das Motto festgelegt wurde, stand für mich sofort fest, was ich zeigen werde: meine blaue Handtasche mit Vichykaros. Das passt auch super zu meinem selbstgewählten Monatsmotto Maritime Fun und war auch schon mit meinem Krebsrock zu sehen.
When the motto was chosen I knew instantly what I wanted to show: my blue gingham handbag. It is an excellent addition to my self chosen monthly theme Maritime Fun ,I  have worn it before with my crab skirt.

Meine Freundin Pam hat mir die Handtasche 2016 zu Weihnachten geschenkt. Eine tolle Handtasche. Perfekt für den Sommer. Für mich gehören Karos zu den „neutralen“ Mustern. Es heisst Abschiednehmen von dem blauen Garagentor. Heute ist die Schlüsselübergabe.
My good friend Pam gave me that handbag 2016 for Christmas. A fab bag. Perfect for summer. For me checks, tartans and ginghams are neutral patterns. Bye-bye blue garage door – today the parents will hand over the keys to our old house.

Ich bin mal gespannt was uns die anderen so zeigen!
I am looking forward to what the others will show. It will be (mostly) in German though.

handbag: Miss Floozie, via Debenhams, 2016
dress: Marks + Spencer via eBay, ca. 2014
scarf: vintage
stripey espandrille wedges: C&A, 2017
sunnies + weekend bag: Primark, summer 2015



Maritime Fun: Casual Friday

Ahoy July – welcome to a month of looks inspired by the sea and shore, sailors and landlubbers alike. Something for the beach, the boat, a day around the harbour or just to sooth the longing for the coast or open waters.
Ahoi Juli – wilkommen zu einem Monat der von Meer und Küste, Seglern und Landratteninspiriert ist. Etwas für den Strand, Boot, einem Tag am Hafen oder einfach nur um die  und der Sehnsucht nach dem Meer zu stillen.


Summer and maritime looks go hand in hand and each year we see the revival of a theme that never really dies. In my office more or less every day is Casual Friday. Actually that is the case in most offices in landscape architecture. 
Sommer und maritime Looks gehen auch Hand in Hand. Es ist ein Thema das jedes Jahr aufs neue da ist ohne wirklich „in“ zu sein. In meinem Büro ist fast jeder Tag ein „casual friday“ – also der (Frei)Tag wo es im anglo-amerikanischem Umfeld etwas legerer zugeht. Nun ist die Landschaftsarchitektur sowieso kein sehr formelles Umfeld und das gilt bei uns fast jeden Tag.

I have shown this dress before for an alpine style – and it is quite versatile with its red and white houndstooth pattern. The pale blue blouse, bag and ballerinas push toward a maritime colouring. It is a variation of my crispy seaside look.
Das Kleid mit seinem rot-weissem Hundszahn-Muster war schon zweimal zu Gast auf meinem Blog – das letzte mal für einen eher alpinen oder Trachten-Style. Das hellblaue Hemd, Tasche und Ballerinas geben dem ganzen maritime Farbwahl. Es ist eine Variante meines Crispy Seaside Looks.

The accessories make the look really keel over: earrings with tiny boats, the stripey anchor necklace, new and old brooches and the true vintage scarf from the 60s or 70s with the sleek sailboats (and seagulls) as well as the (mock?) coral bracelet.
Die Accessoires lassen den Look vom Stapel laufen: Ohrringe mit Böötchen, die gestreifte Ankerkette. neue und alte Broschen, das Tuch aus den 60ger oder 70gern mit den eleganten Segelbooten (und Möwen) und das Armand aus (falscher?) Koralle.


dress: Modcloth – Dinner Delight, bought 2nd hand, ca. 2015
shirt: Bonprix, ca. 2016
ballerina flats: Deichmann, ca 2014
bag: H+M, ca. 2014
sunglasses: Topvintage, ca. 2017
anchor necklace: via TigerMilly, 2018
illustrated earrings: Schmuckträumchen, 2018
anchor brooch: Twinkledeas, 2018
sailboat scarf + brooch, (fake?) coral bracelet: vintage