Curvy Christmas: Jolly Holly

Last Christmas Helly Bunny introduced this beaty of a dress – and it became quite a hit. Probably not only due to the lovely pattern but also because of the 3/4 sleeves. I loved the impeccable Miss Amy May in it and loved CiCi Marie’s fairy-like look with the holly headpiece from Alternate Normality.
Letztes Jahr hat Hell Bunny einen gute Wurf mit seinem Weihnachtskleid gelandet. Das lag wahrscheinlich nicht nur an dem entzückendem Muster sonder auch an den 3/4 Ärmeln. Ich habe die grossartige Miss Amy May darin bewundert aber auch die zarte  CiCi Marie mit ihren traumschönen Bildern und einem Haarschmuck von Alternate Normality.

Today you get the look for the shot and how I’d style it for a Christmas party or a family do and what I actually wore to my Saint Nicolaus Party. 
Heute gibt es das Styling für eine schickere Party oder ein Familienfest und halt meine Kombi für meine eigene Nikolausparty.

seriously tricky to find on the dress. Die Brosche verschwindet fast auf dem Kleid
#nomakeup

dress: Holly Berry by Hell Bunny, via Succubus bought in the january sales 2018
tartan heels: Deichmann via Kleiderkreisel
handbag: Accessorize, 2005
fascinator: Miss Kittenheel, 2015
scarf: no name
jewellry: pearls from my mum, bell necklace H+M 2015
brooches: red poinsettia vintage + white kitten via twinkledeals
berry crown headpiece: Flowers Hoop via Etsy, 2018

Green Tartan for Christmas

HoHoHo – are you already in a festive mood? The Christmas season is here again. The Christmas market is open and I already had two pinaple skewers covered in white chocolate. No mulled wine yet, though.
HoHoHo – seid ihr schon in Weihnachtsstimmung? Die Adventszeit hat begonnen. Der Weihnachtsmarkt ist eröffnet und ich hatte schon zwei weisse Ananasspiesse. Allerdings noch keinen Glühwein!

Such a pretty dress – I love my tartans, I have this dress in red, too and have shown it on this blog in April with bright greens.
Ein tolles Kleid – diesmal mit einem winterlichen Auftritt. Im April gab es das hier schon mal mit frischem Grün zu sehen – ich habe das Kleid aber auch in Rot.

The fur is vintage – the cuffs are made of an old fake fur scarf. The collar is actually a 1950s blonde mink scarf pinned to my dress.
Der Pelz ist Vintage – die Manschetten sind aus einem alten Kunstfellschal gemacht und der Kragen ist eine weisse Nerz-Krawatte aus den 1950gern.



I sorted my Christmas jewellry. Half the brooches are vintage. All of the earrings are new(ish). The bracelet is my first bit of festive jewellry, bought in 2003.
Meinen Weihnachtsschmuck habe ich schon sortiert. Die Hälfte der Broschen sind alt, die Ohrringe alle „neu“. Das Armband war mein erster Weihnachtsschmuck, gekauft ca 2003.

Guess tomorrow I’ll start operation Christmas tree. So far I haven’t decided if it’ll be the black or the white Christmas tree this year.
Morgen werde ich wahrscheinlich wieder den Weihnachtsbaum hochholen. Bis jetzt weiss ich nur noch nicht ob der schwarze oder weisse Weihnachtsbaum aufgestellt wird.

dress: Hell Bunny, 2018
clutch, fur cuffs and scarf: vintage
red glitter fascinator: H+M, 2017
red velvet gloves: Lindybop, 2017
ice skates brooch: no name, 2018
heels: Deichmann, 2018

On the Go: Business to Christmas (Party)

On Christmas Eve you’ll get my final Christmas look. A bit more formal than my last Business to Christmas look. Actually the one I wore last year for our office do. Usually we start with drinks downstairs and then go to a nice restaurant.
Heiligabend bekommt ihr meinen letzten Weihnachtslook für dieses Jahr.  Dieses Outfit ist etwas formeller als mein letzer Business to Christmas Look. Das hatte ich letztes Jahr zu unserer Büroweihnachtsfeier getragen. Traditionell beginnen wir das mit Sekt und begeben uns dann zu einem netten Restaurant.

It is also something I’d wear for a classical concert or the theatre. inus the cardi and the wrist warmers.
Finde das ist auch ein prima Outfit fürs Konzert, in die Oper oder ins Schauspielhaus. Natürlich ohne die Strickjacke und die Pulswärmer.

Takes less than 5 minutes to turn it into a really festive look that looks like you are ready to sit down for a very civilised Christmas dinner with colleagues. The woodland wreath or fir fascinator, the dainty Christmas bell pendant can stay during office hours in a larger bag.
In weniger als 5 Minuten wird aus dem winterlichen Bürolook ein komplettes Weihnachtsoutfit das sich perfekt für ein nettes Weihnachtsdinner mit Kollegen eignet. Der Winterwald-Fascinator oder Kranz und der Anhänger mit der kleinen Weihnachtsglocke können während der Arbeitszeit diskret in einer grösseren Tasche auf ihren späteren Einsatz warten.

The fake leoard muff from the 50s or 60s holds the essentials like keys, money and a mobile.
Der falsche Leo-Muff aus den 50-60gern hat eine kleine Tasche in der grundlegende Dinge wie etwas Geld, das Handy und Schlüssel passen.

dress: Jekyll in Green Brocade, by LindyBop 2016
chiffon blouse: Angel of Style via HappySize, 2015
cropped cardigan: cashmere in charcoal, Boden 2016
tights: opaque with charcoal herringbone pattern, C&A 2017
heels: Primark, ca. 2016
charm necklace: H+M, 2015/2016
wreath / fir fascinator: by MissKittenheel, 2015
tartan scarf: no name, 2016
rabbit / fake leopard muff: true vintage, ca. 1950s or 1960s

Merry Christmas from Me and the visiting Parent’s Cat!
And congrats to Katrin who won my advent calendar give-away.
Euch ein frohes Weihnachtsfest – auch von der besuchenden elterlichen Katze!
Und herzlichen Glückwunsch an Katrin, die mein Adventskalendertürchen gewonnen hat.

French Curves: Sparkle (with Ugly Christmas Sweater)

Encore c’est le fin de l’année. Le temps pour les pulls moche de noël. Pour les fêtes qui nous permettent de se habiller plus élégant. En Allemagne nous sommes très causal. Mes deux tenues sont pour des rencontres avec des amis. Pour une fête d’office ou privée.
Once more it is the end of the year. The time for tacky (or ugly) Christmas sweaters. When parties allow to dress up a bit more elegant. In Germany we are very casual. Maybe too casual in general. My two looks are for meetings with with friends. For a low-key office or house party.

Si tu t’es demandé ou est le sparkle dans les deux look – ce sont des talons, les clutches, les pièces aux cheveux et bien sûr les paillettes sur les pulls moche de noël.
And if you ask me what is the glitter-bit in those looks? There is plenty of sparkle in the heels, the clutches, the fascinator and of course in the sequins of the sweaters.

Hier nous avon célébré avec les French Curvettes le jour international des pulls de noël.
Yesterday we celebrated with the French Curvettes the international Christmas Sweater Day. 

Blanche-Neige ou le petit Elf ‚How About Snow‘
Snow White or Santa’s Little Helper ‚How About Snow‘
Le premier look est un pull de H&M. Ma cousine qui m’a accompagnée dans les soldes ou je l’a trouvée n’était pas amusée avec ma trouvaille. „Mais c’est affreux.“ „Je sais. C’est brillante, n’est pas?“ En 2016 c’était le pièce de résistance pour mon look de Curvy Christmas.
The first look is a Christmas Sweater by H&M. My cousin who went shopping with me when I found this treasure was quite aghast. „But it is horrible!“ „Yes, I know – that is awesome.“ I  2016 this was the key piece for my look for Curvy Christmas.





Nuit étoilée ‚Prosecco HoHo‘
Starry Night ‚Prosecco HoHo‘
La deuxième tenue est noir et gris. Les paillettes sur le pull sont très discrète. Un peut trop discrète. Les talons et le fascinateur ont du sparkle noir et multi-coloré. La clutch est très glamoureuse avec les paillettes brillantes en or et argent.
The second outfit is black and grey. The sequins on that sweater are quite discreet. Perhaps a bit too discreet. The heels and the fascinator glitter in black and multi-colours. The clutch is quite glamorous with its silver and golden sequins.




Les deux tenues sont aussi part de ‚Business To Christmas‘ („du boulot aux noël‘).
The two looks are also part of ‚Business To Christmas‘.


Blanche-Neige ‚How About Snow‘

pull de noël/ Christmas sweater: H&M, Winter 2015/2016
jupe crayon/ pencil skirt: white tartan (dress Stewart), HellBunny, 2015
chemise/ shirt: H&M, ca. 2008
talons/ heels: Deichmann, 2016
nœuds scintillants vert/ green glitter bows: shoeclips by LindyBop, 2016
serre-tête/hairband: Mini-Elf by Claires, ca. 2009
clutch: ASOS, 2016

Nuit étoilée ‚Prosecco HoHo‘
pull de noël/ Christmas sweater: Joanie Clothing, Winter 2016
jupe crayon/ pencil skirt: Falda in black check, Dolly & Dotty, 2016
chemise grise / grey shirt: H&M, ca. 2009
talons/ heels: Deichmann, 2015
fascinator: MissKittenheel, 2015
clutch: I am, 2016

Le French Curves est créé par Gaëlle Prudenico et réunit chaque 16 du mois des dizaines de blogueuses curvy francophones. La mission: composer une tenue autour d’un thème commun, dans nos style individuels. Le challenge embrace la diversité que nous avons, nos morphologies et des tailles de confections différentes. Regarde les autres contributions!
The French Curves were created by Gaëlle Prudenico. Each month dozens of curvy French speaking bloggers take part in the challenge. The mission: to create an outfit around a shared theme, in our own styles. This challenge celebrates the diversity we have, our different body types and sizes. Check out the other posts!

 


French Curves












Adventskalender Ü30Blogger & Friends

Willkommen zum 13. Türchen der ü30-Bloggerinnen (und Freunden). Auch heute gibt es wieder etwas zu gewinnen. Ein Weihnachtswohlfühlpaket. Liebevoll zusammengestellt. Einen Look für unter den Tannenbaum gibt es natürlich auch.
Welcome to door number 13 of the ue30-bloggers and friends. There is a giveaway today. A cosy Christmas package.  And there is an outfit as well.
 

Ich bin ein grosser Weihnachtsfan. Mir ging das Herz auf als ich vor zwei Jahren die bezaubernde Caterina von Megabambi darin sah. Ich hab mir das Kleid dann sofort (es war auch schon im Sale) gekauft.
I am a huge Christmas fan. I was utterly delighted when the gorgeous Caterina from Megabambi showed this dress two years ago. I bought it right there and then (it was also on sale). 
 

Letztes Jahr gab es dann das Kleid auf meinem Blog zu sehen. Und dieses Jahr schon wieder? Nun, Dank einer lieben Freundin hat es dieses Jahr sogar Ärmel! Sie hatte Stoff bestellt und die hatten auch den von meinem Kleid.
Last year the dress made it finally to my blog. And this year once more? Well, thanks to a dear friend the dress grew sleeves. She ordered some fabric and got me the very one from this pretty dress.


Mein tapferer Änderungsschneider hat dann den Ärmel genäht. Erst ein Dummy, dann mit dem richtigen Stoff. Toll, oder? Das hat sich definitiv gelohnt.
My brave tailor added the sleeves. He made a dummy first before he used the the original fabric. Looks amazing, doesn’t it?

Die zauberhafte Harfinistin Nadia Birkenstock „spielt“ auch dieses Jahr wieder ein Weihnachtslied auf meinem Blog.
The wonderful harpist Nadia Birkenstock „plays“ another Christmas song on my Blog. 

dress: Silly Old Sea Dog, 2015, sold out
opera gloves: green velvet by Dents, winter 2015
fascinator: Miss Kittenheel, 2015
heels: Deichmann, summer 2015
fake fur jacket: Primark, 2016
petticoat: LindyBop, 2016
umbrella, brooch + fur muff: true vintage

Das Weihnachtswohlfühlpaket besteht aus:
herrlich kitschigen Weihnachtsohringen, dem Rituals-Duschschaum „The Ritual of Anahata“ 50ml,  4x Rituals Duftteelichter mit Haltern und einem Paar weihnachtlicher Renntier-Kuschelsocken

The Cosy Give-Away consists of:
wonderfully whacky Christmas earrings, the Rituals shower foam „The Ritual of Anahata“ 50ml,  4x Rituals scented tealights with glass holders and a pair of cuddly reindeer socks.

Ok – Du willst mitmachen?
Es ist recht einfach: hinterlasst mit einen Kommentar mit „CuddleUp“ im Text – dann weiss ich das ihr das hier gelesen habt und mit den Bedingungen einverstanden seid und in den Lostopf möchtet. Einsendeschluss ist Sonntag, der 17.12.2017, der dritte Advent, 2359h Ortszeit in Bochum. Offen für jeden, der mitmachen will, in Europa. Über 18 müsst ihr allerdings schon sein.
Ok – you want it?
Here is what you need to do: Leave a comment with „CuddleUp“  – so that I know you are happy with my conditions and want to hop into the very old-school draw bowl. Closing day is Sunday, 17.12.2017 – the third advent at 2359h, my local time in Germany. It is open to all, within Europe. You got to be over 18 though.

 


On the Go: Business to Christmas

Christmas is for many of us a very busy time. Pprojects need to be completed. Lots of social events and sometimes I go straight from work to an informal Christmas do. So either one changes completely and end up very overdressed or you kind of go for a mix – like here.
Weihnachten ist für viele von uns eine stressige Zeit. Projekte müssen noch fertig werden. Viele Weihnachtsfeiern und Jahresausklänge. Und an einigen Tagen geht es direkt von der Arbeit los. Da gibt es nicht viele Möglichkeiten – entweder man zieht sich um und ist dann massiv overdressed oder man versucht einen Mix. So wie hier.


The base of the outfit is a „tweed“ skirt by LindyBop in a dark moss green tartan, a red pin-up blouse and not very sparkly golden Kittenheels. With a scarf very work appropriate. Better wear at least a cardi for standing in the snow!
Das Grundgerüst dieses Looks ist ein „Tweed“rock von LindyBop in Dunkelgrün, eine rote Pin-Up-Bluse und die nicht sehr glitzernden goldenen Kittenheels. Zusammen mit einem Tuch sehr bürotauglich. Um dekorativ im Schnee herum zu stehen empfehle ich allerdings noch mindestens eine Strickjacke!

Takes less than 5 minutes to turn it into a really festive look that looks like you are ready to hit on the egg nog big time. The woodland wreath or fir fascinator, the chunky Christmas charm necklace and the shoeclips with the charming red bows and the golden clutch can stay during office hours in a larger bag.
In weniger als 5 Minuten wird aus dem winterlichen Bürolook ein komplettes glühweintaugliches Weihnachtsoutfit. Der Winterwald-Fascinator oder Kranz, die Weihnachtskette, die Schuhclips und die glitzer Clutch können während der Arbeitszeit diskret in einer grösseren Tasche auf ihren späteren Einsatz warten.



The chunky Christmas charm necklace (with a snowman, candy cane, snowflake, tree and holly) – I was forever sneaking around it and got it a few days after Christmas. Just one thing to keep in mind – it can get very cold and it is a lot of metal in one’s cleavage – so you might want to give it a miss for dressing up on the Christmas Market. Better wear a cosy scarf there!
Um die robuste Weihnachtskette mit den Anhängern (Schneemann, Schneeflocken, Tannenbaum) bin ich Wochen herumgeschlichen. Kurz nach Weihnachten habe ich sie mir gekauft. Kleiner Tipp – an der Kette ist verdammt viel Metall. Das wurde sehr kalt. Nicht unbedingt was für den Weihnachtsmarkt – da empfiehlt sich ein kuscheliger Schal!


Easy to clip on and they make the shoe instantly more flirty.
Einfach anzuclipsen und der Schuh sieht direkt etwas verspielter aus!

skirt: Pryia in Prine by LindyBop (currently on Sale!)
blouse: Cilla in Red by LindyBop, 2016
heels: Deichmann, ca. 2016
shoe clips: glitter bows in dark red by LindyBop, 2016 – still available!
charm necklace + golden sequin clutch: I am, 2016
wreath / fir fascinator: by MissKittenheel, 2015
umbrella: true vintage, ca. 1950s or 1960s

Let it Snow: A Christmas Dirndl

A dirndl isn’t just for Oktoberfest. Though technically this isn’t really a dirndl. The corsage is proper traditional alpine style and the skirt is from LindyBop. I wear a pin up blouse underneath.
Ein Dirndl ist nicht nur was fürs Oktoberfest. Auch wenn das hier streng genommen kein Dirndl ist. Es ist eine Kombination aus einem Trachtenmieder und einem Retrorock mit alpinem Bordürendruck. Darunter trage ich eine Pin-Up-Bluse.


I had a dress from the same fabric. But the waist was too high and the skirt too long. And since that couldn’t be altered, I sold it.
Ich hatte schon einmal ein Kleid aus diesem Stoff. Leider war die Taille zu hoch und der Rock zu lang. Und daran war nichts zu ändern. Deswegen habe ich es beim Weiberkram XL in Neuss verkauft.

And just to show off we had a bit of snow for the pictures.  Looks so much more appropriate. The withe dashs and shirt stripes are snow – it was still snowing as we took the pics.
Und um die Stimmung abzurunden hatten wir prompt auch noch etwas Schnee. Das passte doch ganz hervorragend.Die kleinen weissen Punkte und kurzen Striche sind übrigens Schnee. Es schneite noch als wir die Bilder aufgenommen haben. 



Close up of the fascinator.
Nahaufnahme des Fascinators.
misskittenheel-vintage-plussize-christmas-bling-jewellery-jewellry-xmas-brooch-fascintators-04
Close up of the clutch.
Nahaufnahme der Clutch.

skirt: Adalene LindyBop, ca. 2016
corsage: Trachtenmieder by Turi Landhaus, 2015
blouse: Lauren by PinUpGirlClothing, 2017
boots: Anna by Jilsen in XXL, a free sample by Weitschaftstiefelshop
scarf: no name, 2016
clutch: ASOS, 2016
cuckoo cklock brooch + edelweiss pendant: vintage
fascinator / fir wreath: Miss Kittenheel, 2015

German Curves: Glitzer, Glamour und Pailetten – White Glam

This is the final German Curves  contribution this year. And since the year is coming to an end it is getting glamorous and festive. I don’t start December with a Christmas but a party look. A swish party. White and blonde is tried and testet. Even if I am still a bit pinkish on my head.Marilyn Monroe already knew that.
Das ist der letzte German Curves  Beitrag für dieses Jahr. Und da das Jahr sich dem Ende neigt wird es wieder glamourös und festlich. Ich beginne den Dezember nicht mit einem klassischen Weihnachts- sondern mit einem Partylook. Eine schicke Party. Weiss und Blond ist eine bewährte Kombination. Auch wenn meine Haare immer noch etwas pink sind. Schon Marilyn Monroe hat sehr gerne „weiss“ (creme´oder helle Goldtöne) getragen.








Many thanks to Kata from Katastrophal and Stephanie from Dress it Curvy for their work for German Curves. It is much appreciated and I enjoyed taking part!
Ganz lieben Dank an Katha von Katastrophal und Stephanie von Dress it Curvy für ihre Zeit und Arbeit an den German Curves. Ich habe das sehr geschätzt und immer gerne mitgemacht!

dress: Maybelle suit in cream brocade by LindyBop, 2016
fascinator: reclaimed (vintage) fur by Miss Kittenheel, 2015
brooch + fur collar:  vintage
clutch: golden sequins by I-am,. 2016
scarf: Russian wool scarf, ca. 150x150cm, 2017
heels, Deichmann, ca. 2015
fake fur jacket: Primark, 2016

Now I’m quite interested with the others picked. The posts will be in German.
Jetzt bin ich aber gespannt was die anderen so zeigen.


Christmas Carols with SillyOldSeaDog

Last year right before Christmas Megabambi showed this charming dress by Silly Old Sea Dog, a British retro label with quirky prints. I ordered it the very same day. It arrived after the new year. But since Christmas returns every year it was just a matter of time to finally show it here on the blog.
Letztes Jahr kurz vor Weihnachten hat Megabambi dieses charmante Kleid von Silly Old Sea Dog gezeigt.Silly Old Sea Dog ist ein britisches Retrolabel mit eigenwilligen Mustern. Und ja, ich habe es am gleichen Tag noch bestellt. Natürlich kam es dann erst im neuen Jahr an. Aber da Weihnachten jedes Jahr wieder kommt, war es nur eine Frage der Zeit bis es hier auf den Blog kam.


Pink is fun with the dress – from a few metres away the red and white stripes dresses from the litlle pin ups in the pattern come across as pink.
Rosa passt gut zum Kleid – aus ein paar Metern Abstand wirken die Rot-Weiss gestreifen Kleider der Pin-Ups im Muster Rosa.

I got a red clutch but the golden one with the turnable sequins was a much better choice. The back side of the sequins is silver. Such a shiny pretty bag.
Ich habe zwar noch eine rote Clutch aber die mit den golden Pailletten war einfach die bessere Wahl. Die Rückseite der Wendepailletten ist silbern. Eine schöne, einfach Glitzertasche.

The erarrings are super kitschy and look like I nicked barbie’s dream house Christmas wreath. I made the fascinator for my lipstick dress for Berlin fashion week this summer.
Die Ohrringe sind superkitschig und sehen aus als hätte man den Türkranz von Barbies Traumhaus gemopst. Den Fascinator habe ich diesen Sommer für mein Lippenstiftkleid für die Fashion Week in Berlin gemacht.

Ready to go food shopping for Christmas with my Mum and proper burgers with friends later.
Ausgehfertig um noch ein paar Lebensmittel für Weihnachten zu holen und für anständige Burger mit Freunden am Abend.

dress: Silly Old Sea Dog, 2015, sold out
bolero: eBay, summer 2016
wrist warmers: Dents, winter 2015
earrings: Claire’s
golden sequin clutch:  I-am
fascinator: Miss Kittenheel, summer 2016
peep toes: C&A, ca. 2009
fake fur scarf: H+M, ca. 2003
petticoat: LindyBop, won 2015
red fishnets: Primark, ca. 2014
taupe tights: C&A
cropped winter jacket: Collectif Clothing, 2014
tartan bag: Ness
ballerinas: Deichmann, summer 2015

Christmas Party Dress – Pretty in Tulle

Another merry Christmas outfit. For the office party. I will actually wear this today. Possibly with a different fascinator though. I have admired those frothy ChiChi London tulle and lace dresses and skirts since I first saw one on Curvy Claudia’s blog.
Ein weiteres festlich fröhliches Weihnachtsoutfit. Für die Weihnachtsfeier im Büro. so werde ich das heute tragen. Vielleicht mit einem anderen Fascinator. Ich habe die Tüllröcke und -kleider von ChiChi London sehr bewundert seit Curvy Claudia diesen Look auf ihrem Blog gezeigt hat.

A few months ago I gave this black beauty a try that awed mo on Big or not to Big. Well, it didn’t swipe me off my feet in front of the mirror. I didn’t like the glittery lace. So off it went again.
Vor einigen Monaten habe ich diesen Traum in schwarz an mir getestet – nach dem es mir auf auf dem Blog von Big or not to Big die Sprache verschlagen hat. Nun, an mir fand ich es weniger zauberhaft. Die glitzernde Spitze war überraschenderweise auch gar nicht meins. Also ging es wieder zurück. 
And then I saw this on ModCloth. No glitter. Tone in tone. That darkish teal so indecisive between green and blue.
Un dann sah ich das hier auf ModCloth. Ton in Tone. In diesem dunklen Petrol, dass so unentschlossen zwischen grün und blau ist.If I can I avoid ordering from the states. Such a hustle: import taxes, sometimes even custom charges, having to go to customs and obviously the shipping isn’t cheap either. And ChiChi London is (like the name suggests) from the UK. And they are still in the EU.
Wenn ich es vermeiden kann bestelle ich nichts aus den Staaten. Zu aufwendig: Einfuhrsteuern, mitunter Zollgebühren, zum Zollamt zu müssen und natürlich ist der Versand auch nicht gerade günstig. ChiChi London kommt (wie es der Name vermuten lässt) aus Grossbritannien. Und noch sind die in der EU. The dress was on sale for Black Friday plus another 10% for signing up the newsletter. Shipping was free too. Like with many dresses from the UK, the waist sits about 2 inches too high. I like to dress it down a little – with the cardi and the tartan blanket scarf.
Das Kleid war im Sale für den Black Friday – plus nochmal 10% weil ich den Newsletter abonniert habe. Versand war frei. Wie viele Kleider aus England sitzt mal wieder die Taille ca. 4-5cm zu hoch. Ich trage das Kleid lieber etwas alltagstauglicher – die Strickjacke und dem grossen Tartantuch.

Last years bought Christmas Fascinator is from Tate Millinery.
Letztes Jahr war der gekaufte Weihnachts-Fascinator von Tate Millinery.


Christmas fascinator, bauble earrings and festive vintage brooch.
Weinachtsfascinator, Weihnachstskugel-Ohrringe und  festliche Vintagebrosche.

dress: Laurel in teal by ChiChi London
cardi: favourite cropped cardigan by Boden Clothing
blanket scarf + earrings: no name
fascinator: Tate Millinery
fake mongolian fur bag: New Look
shoes: Deichmann
tights: C&A
brooch: vintage