Special Tights meet Pantone’s Classic Blue

Pantone starts the new roaring 2020s with a calm colour of the year – classic blue and I just rediscovered the perfect dress for that in December. Sadly MyPepita closed its shop so my joy over getting the dress for a pittance was rather limited.

Pantone startet mit dem ruhigem Classic Blue als Farbton des Jahres in die neuen wilden 2020ger und ich habe im Dezember dafür das perfekte Kleid wiederentdeckt. Normalerweise freue ich mich immer sehr wenn ich etwas spottbillig erwerbe – nur leider habe ich das im finalen Ausverkauf von MyPepita erworben.

MyPepita made this cute romper and this pretty pink handbag. Most of my things are are not vintage but reproductions or have a vintagy touch.The dress is a bit late 80s in colour and with the most moderate batwings ever.

MyPepita hat meinen Kleiderschrank um diesen entzückenden kurzen Jumpsuit und diese schöne pinke Handtasche bereichert. Die meisten meiner Sachen sind nicht original Vintage sondern Repros (oder Reproduktionen) oder haben zumindest einen passenden Look. Dieses blaue Kleid ist etwas späte 1980ger was die Farbe anbelangt und haben einen Hauch von Fledermausärmeln.

Last November I accidently discovered thights producer Pamela Mann. I came across these Christmas pudding tights on the YoursClothing site. When they arrived I had a few ideas but thought I’d like to see how others wear them. I didn’t get a lot of results on this but the brand who made them. Following that link I discovered printed tights in my size. Such a riot of patterns. I was smitten.

Im November habe ich zufällig die Strumphosenfirma Pamela Mann entdeckt. Ich hatte bei YoursClothing diese Weihnachtspudding-Strumpfhose entdeckt. Als die ankamen und ich damit etwas experimentiert hatte, war ich neugierig wie und womit andere die tragen. Tragebilder habe ich nicht wirklich gefunden – aber dafür den Hersteller. Und mit dem Link dahin tat sich eine neue Welt auf – zumindestens in meiner Grösse. Ein Rausch von Mustern (also mehr als 3). Ich war begeistert.

Gosh, was I nervous – so often when I was on the upper end of double or triple sizes, especially with thights I just couldn’t get my bum in. But the nice nylon mix is quite stretchy and the quality is nice. As they are 40 DEN tights they come across a little pale at my end of the size. So I wear matching neutral tights underneath.

Ziemlich nervös war ich allerdings schon ob sie passen würden. Ich hatte das schon zu oft am oberen Ende von Doppel- oder Dreifachgrössen das dann der Hintern einfach nicht mehr reinwollte. Aber der Nylon-Elasthan-Mix ist recht stretchig und die Qualität ist ordentlich. Mit 40 DEN kommen sie im echten Leben etwas blasser rüber als auf den Fotos und ich ziehe dann einfach eine farblich passende Strumpfhose drunter.

I am a huge tartan fan – even before I lived almost four years in the UK And I like greens. So it had to be the blackwatch plaid and as a Roy Lichtenstein was one of my favourite artists at 16, the comic strip design of the multicoloured paradise island pattern has that special pop art feeling. When they fit I felt like Humphrey Bogard in the final scene walking into the fog with Claude Raines „this is the beginning of a beautiful friendship“. There are a few patterns I still „must“ to buy. Seriously.

Ich bin ein grosser Fan von Schottenkaros – quasi schon seit immer und lange bevor ich einige Jahre im (noch?) Vereinigtem Königreich gelebt habe. Und grün mag ich sowieso. Also musste es das Blackwatch-Muster sein. Mit 16 war einer meiner Lieblingskünstler Roy Lichtenstein – das Comicmuster der bunten Paradise Island hat diesen Popart-Touch. Als ich festgestellt hatte die Strumpfhosen passen mir, kam ich mir vor wie Humphrey Bogard der am Ende von Casablanca mit Claude Raines in den Nebel geht „dies ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft“. Das wird sie, denn es gibt noch ein paar Muster, die ich ganz dringend „brauche“. Wirklich!

dress: sheath dress in royal blue by MyPepita, 2019
printed tights: blackwatch tartan (green check) + paradise island in multicolour (popart/comic) by Pamela Mann, 2019
jacket: Laura jacket in black by Collectif X Modcloth, 2018
cardi: Dream of the Crop by ModCloth, 2015
kittenheels: Deichmann, 2017/2018
heels: Cat heels by TUK, 2015
beret, blackwatch scarf: no name
velvet gloves: opera length in emerald green, Dents, 2015
great things inside clutch: C&A, winter 2014/2015
black handbag, grey mink scarf, brooches: vintage

Winter Warm: Boho and ZigZag

Two very artsy looks – office meets new years reception or gallery openings.

Zwei Outfits mit einem künstlerischen Touch – Karos fürs Büro und der goldene Rock für Anlässe wie Ausstellungseröffnungen oder Neujahrsempfänge.

I love the green tartan dress for work. I have shown it on the blog for Christmas and in Spring. A very fitting colour for landscacpe architecture. Combined with the zigzag mock-Missoni blouse it is a fun low-key option for meetings. The accessories are a nod to my love for folkloristic clothing – this time of Eastern European heritage.

Ich liebe das grüne Schottenkarokleid, zu Weihnachten oder auch im Frühling. Grün passt auch sehr gut zur Landschaftsarchitektur. Kombiniert mit dem von Missoni-inspiriertem Zickzack-Muster ist es perfekt für einfache Besprechungen. Trachten und Folkloresachen finde ich grossartig – wie in diesem Fall Dinge, der osteuropäische Touch.

Look number two is seriously artsy. The golden skirt has been on my blog a few times as well. Low-key or dressed up. I love it around Christmas and New Year’s eve. With it’s fake leather like gold-coated and quilted material it isn’t really a summer skirt.

Der zweite Look ist etwas ungewöhlicher. Der goldene Rock war schon einige Male auf meinem Blog – runtergetuned oder auch festlich. Ich trage den Rock sehr gerne um Weihnachten und Neujahr herum. Das liegt aber unter anderem auch an dem geoldbeschichteten Kunstlederartigem abgestepptem Material – das ist einfach nicht so nice im Sommer.

I love the folksy touch of the earrings, the bracelet and the scarf.

Ich mag den Folklore-Look der Ohrringe, des Armbandes und des Tuchs.

So which look do you prefer?

Welches Outfit bevorzugt ihr?

zigzag pussybow blouse: BonPrix, 2017
dress: Peebles dress in Green, Hell Bunny, 2018
golden skirt: Elvi, winter 2015/ 2016, both worn with canvas underskirt
waist coat: George, ca. 2014
tights: Snag Tights in pumpkin spice and black, 2019, #snagpumpkinspice
pointy shoes: block heels in orange, Deichmann, 2019
lace-up boots:Evans, 2nd Hand via eBay, ca. 2011
russian brooch, paisley scarf, black persian fur crown and muff: vintage
Polish folk earrings and bracelet: Silver Fox Craft, via Etsy, 2018
mini beret: Frollein von Sofa,, 2018
buttons, pins, satchel bag and tartan scarf: no name