Tropical Delight – Palmleaf Jumpsuit

I love tropical patterns. I have an ambivalent towards jumpsuits. Yes, they are cool. Going to the toilet still is an issue that isn’t as glam as looking at yourself wearing them in the mirror.

Ich liebe tropische Muster (oder auch Tiki). Zu Overalls habe ich dafür eine Hassliebe. Damit aufs Klo zu gehen ist halt nicht so glamourös wie nonchalant damit vor dem Spiegel zu stehen.

In April I had to go to Dortmund to a medical examination. On the way home my mum and I passed the YoursClothing Shop in Dortmund. Thought it was a good incentive to buy a few more knickers and left the shop with quite a few plus this jump suit.

Im April hatte ich eine Untersuchung in Dortmund. Auf dem Heimweg kamen meine Ma und ich am YoursClothing Shop in Dortmund vorbei. Eigentlich brauchte ich nur ein paar Unterhosen. Die gab es da auch, allerdings habe ich auch noch den Jumpsuit gekauft.

Once more it is a coulotte style. Thought they always make me look square. They might not be ultra flattering but I love them nevertheless and I feel glam. The material is light and breezy and zipping myself up and down is feasible even without being a yoga pro.

Das ist meine zweite Coulotte. Eigentlich dachte ich, ich sehe darin quadratisch aus. Vielleicht sit das nicht mega vorteilhaft aber ich mag sie sehr und finde sie recht glamourös. Das Material ist luftig und man muss keine Yogalehrerin sein um den Reissverschluss auf der Rückseite hoch und runter zu bekommen.

coulotte jumpsuit: Yours Clothing, 2019
cardi: Dream of the Crop by ModCloth, 2015
leo clutch: eBay/ vintage, ca. 2014
pineapple necklace: Twinkledeals + Amazon, 2018
espandrilles: 2nd hand, 2018
sunnies: no name, 2016

Garden Delight: Ein Tag im Park

Last Sunday the local philharmonic orchestra, the theatre and the art museum made a joint festival in the park. With music, actors, DIY projects. I went with Pam and Karl, the now toddler god-child. He had a blast and I had a snooze on my pretty tropical picnic blanket.

Letzen Sonntag fand wieder der Tag im Park statt. Der Tag im (Bochumer Stadt-) Park ist eine Kooperation von Schauspielhaus, BoSy (den Symphonikern) und dem Kunstmuseum. Es gab Musik, Schauspieler und Bastelprojekte. Bei schönstem Wetter. Karl, Patenkind Nr.3, läuft mittlerweile und hat die Gegend erkundet (stets gefolgt von Pam), während ich auf der Decke geschlafen habe.

dress: Audrey in mint stripes by LindyBop, 2019
corsage: Collectif, 2019
sunglasses: no name, ca 2012
fascinator: MissKittenheel (DIY), 2016
handbag: MyPepita, 2016
heels: BonPrix, 2015
shoe clips: Alternate Normality

Roman Holiday – Italian Garden Delights

This month is about garden delights. starting with my lovely tomato fascinator in an outfit that pays hommage to the 1950s classic movie Roman Holiday. Unfortunately no vespa ride with Gregory Peck for me – but I recently cleaned my two bikes.

Diesen Monat geht es um Gartenfreuden – beginnend mit meinem wunderbaren Tomatenhütchen und einem Look der vom 50ger Jahre Filmklassiker Ein Herz und eine Krone inspiriert wurde. Leider Ohne eine Vespafahrt mit Gregory Peck – dafür habe ich aber die Tage meine Fahrräder geputzt.

I got the bag for Christmas. I first came across Save My Bag at the Panorama Fair during the January 2015 Fashion Week in Berlin. A nod to the classic Birkin bag but made of a light neoprene. Finally a bag that doesn’t need wheels when filled up. It comes in a variety of colours and it is tough to decide on just one.

Die Tasche ist ein Weihnachtsgeschenk. Die bunten Taschen von Save My Bag habe ich zuerst auf der Panaorama bei der Fashion Week im Januar 2015 in Berlin gesehen. Sie erinnert an die klassische Birkin Bag, wiegt aber fast nichts.

The exquisite tomato hat is by Frollein von Sofa. Bought at a flash sale. The tomatos look and feel very real. And unlike any millinery confection with cupcakes or similar things I feel fine with fruit or veg. Either as a pattern or on my head.

Der wunderbare Tomatenhut ist von Frollein von Sofa. Gekauft in einem spontanten Blitz-Ausverkauf. Die Tomaten sehen nicht nur sehr echt aus – sie fühlen sich auch sehrecht an. Im Gegensatz zu Hutcreationen mit Cupcakes oder anderem Süsskram habe ich keine Probleme mit Früchten oder Gemüse auf dem Kopf. Oder als Muster auf meiner Kleidung.

A pea brooch – vintage style with a true vintage 1960s scarf.

Eine Erbsenbrosche im Retrolook. Der Schal ist ein Original aus den 1960gern.

The camera team. Someone wants to be tossed up in the air.

Mein Fototeam. Ratet mal wer hochgeworfen werden will.

skirt: Peggy in black by LindyBop, 2018
blouse: Cilla in white, LindyBop 2015
bag: Miss in red, Save My Bag, 2018
tomato hat: Frollein von Sofa,, 2018
heels: Halle Berry Collection by Deichmann, ca. 2012
scarf: vintage – bought ca. 2015
brooch: no name, 2018